1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Im Netz sind auch Fakten gefragt

Im Netz sind auch Fakten gefragt

Postfaktisch ist Wort des Jahres. Es heißt, die Menschen ließen sich von Gefühlen leiten und würden Tatsachen nicht mehr glauben. Insbesondere soziale Netzwerke wie Facebook sorgten dafür, dass Lügen als Wahrheit angenommen würden.

Was auf der Facebookseite von Saarlouiser Rundschau und Dillinger Zeitung passiert, zeichnet ein anderes Bild. Hier veröffentlicht ("postet") die SZ-Lokalredaktion Hinweise auf Artikel - und erreicht damit häufig viele, viele Nutzer. Offensichtlich sind im Netz eben doch auch Fakten gefragt. Der Blick auf die weitest verbreiteten Nachrichten aus dem Landkreis zeigt, dass nicht nur Skandale und Katastrophen registriert werden. Zwar hatte die üble Geschichte auf der Saarlouiser Kinder- und Jugendfarm, wo zwei Enten zu Tode gequält worden sind, mit 97 018 den Höchstwert an erreichten Leuten im Jahr 2016 - mehr als doppelt so viele wie die stationären Blitzer in Dillingen auf Platz 2 (45 395). Aber im weitesten Sinne Geschäftliches und Neueröffnungen haben auch hohe Zahlen: Das neue Kletterzentrum in Saarlouis (31 270), H & M-Ansiedlung (18 522), Rossmann/Galerie Kleiner Markt (20 945) sind Beispiel dafür, und die Studie, Saarlouis ist als Einkaufsstadt Spitzenklasse, erreicht 18 865 Menschen.

Apropos - Menschen sind es, die viele interessieren: Sei es die traurige Nachricht vom Tod der Saarlouiser Kulturamts-Chefin Heike Breitmoser (18 333), der Ruhestand von Günter Reichert, Leiter der Rettungswache Lebach (18 215), das Video vom Weltmeister im Show-Barkeeping (31 544), oder sei es der Bericht über Adel Iqbal, der in sein Restaurant Rebstock in den Kasematten Obdachlose einlädt (18 264).

Besonders hübsch sind aber auch Sachen, die zeigen, dass es nichts gibt, das es nicht gibt: "Konsequent, aber doof" war die Notiz aus dem Polizeibericht überschrieben. Ohne Führerschein, mit Auto ohne Zulassung, gefälschtem Nummernschild und Tüv-Stempel war ein Mann unterwegs und hat dann auch noch gepöbelt. 21 201 erreichte Personen bedeuten dafür Rang 11.