1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Im Herbst wieder Kirmes auf dem Großen Markt in Saarlouis?

Hoffnung auf Volksfeste : Im Herbst wieder Kirmes auf dem Großen Markt in Saarlouis?

Keine Kirmes, keine Feste. Die Corona-Pandemie zwingt die Schausteller zurzeit zu einer Zwangspause. Die könnte im September aber beendet sein, denn die Stadt Saarlouis sucht mit dem Saarverband nach alternativen Lösungen.

Solch eine sieht vor, im September eine Kirmes auf dem Großen Markt durchzuführen, als Ersatz für die entfallenen Veranstaltungen Ostermarkt und Ludwigkirmes. „Die gemeinsamen Planungen zielen in diese Richtung“, sagt Sascha Schmidt, Pressesprecher der Stadt Saarlouis.

Dabei handelt es sich laut Schmidt um die zweite Option. Eine erste Alternative hatte die Ortspolizeibehörde bereits erarbeitet eine Ersatzlösung auf dem Lisdorfer Berg vorgesehen: „Als Dauergewerbe auf einer abgetrennten Fläche hätte dort eine sogenannte Freizeit-parkartige Anlage errichtet werden können“, teilt Schmidt mit. So hätten die Auflagen zum Infektionsschutz umgesetzt werden können. „Im gemeinsamen Gespräch mit dem Vorsitzenden und weiteren Vertretern des Schaustellerverbandes wurde dieser Vorschlag jedoch verworfen, da er bei bestehenden Auflagen und dem zusätzlichen Aufwand nicht wirtschaftlich tragbar gewesen wäre“, heißt es in der Pressemitteilung.

Deswegen wird weiterhin nach Alternativen gesucht. „Ziel ist es, gemeinsam Möglichkeiten zu finden, wie unter Einhaltung aller notwendigen Hygienemaßnahmen eine alternative Veranstaltung durchgeführt werden kann“, sagt Schmidt. Abzuwarten bleibe derweil, welche Bestimmungen nach dem 31. August gelten. „Erst dann kann konkret geplant werden, wann und in welcher Form die Kirmes unter Auflagen zum alternativen Zeitpunkt stattfinden wird.“