Konzert: Hymnische Songs auf der Insel

Konzert : Hymnische Songs auf der Insel

Die Pop-Künstlerin Alexa Feser gibt am Freitag, 20. Juli, ein Open-Air-Konzert in Saarlouis. Beginn auf der Vabauninsel ist um 20 Uhr.

Mit einer Echo-Nominierung, Platzierungen in den deutsche Album-Charts und ausverkauften Tourneen befindet sich Alexa Feser auf Erfolgskurs. Sie paart intelligente Texte mit hymnischen Kompositionen, erzählt in ihren Songs persönliche Geschichten, behandelt aber auch aktuelle Themen. Musikalisch pendelt sie zwischen Pop-Sound und sparsam instrumentierten Arrangements.

Ihr Debüt „Gold von morgen“ aus dem Jahre 2014 erreichte eine Top-20-Platzierung und brachte Feser beim Echo 2015 eine Nominierung als „Künstlerin Rock/Pop national“ ein. Viele ihrer Lieder sind sehr emotional. Feser will Gefühle nicht verbergen, unterstrich die Künstlerin in einem Interview. Im Frühjahr 2017 erschien das zweite Album der Musikerin, „Zwischen den Sekunden“, mit dem sie auf Deutschlandtour war. Das Album erreichte Platz drei der Charts.

Tickets für 28,95 Euro gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung