| 21:39 Uhr

Radler-Demo
Hohe Beteiligung an erster Saarlouiser Radeldemo

Das fiel auf: Geschätzte 180 Radlerinnen und Radler machten am Samstag bei der Radeldemo in Saarlouis mit.
Das fiel auf: Geschätzte 180 Radlerinnen und Radler machten am Samstag bei der Radeldemo in Saarlouis mit. FOTO: Gerald Puruker
Saarlouis. Mehr als 500 Radfahrer haben am Samstag in mehreren saarländischen Städten für bessere Radwege und Rücksicht unter den Verkehrsteilnehmern demonstriert. 180 Radler davon allein in Saarlouis, schätzen die Veranstalter. Alle Arten von Fahrrädern konnte man bei strahlendem Sonnenschein auf dem Kleinen Markt in Saarlouis bestaunen Radfahrerinnen, darunter viele Kinder und Jugendliche, Alltagsradler und Sportradler haben mit ihren Fahrrädern, Tandems, Liegefahrrädern und Lastenfahrrädern an der ersten Saarlouiser Radeldemo teilgenommen.

Sie wollten darauf aufmerksam machen, nicht nur das Auto als einzig wahres Verkehrsmittel anzusehen, sondern dass das Fahrrad als alltagstaugliches und nachhaltiges Verkehrsmittel die Lebensqualität in der Stadt verbessern kann.


Es scheint, als hätten die Saarlouiserinnen und Saarlouiser auf diese Aktion gewartet, denn es gab sogar Applaus von Zuschauern für diese Aktion. Die Organisatoren der Saarlouiser Radeldemo freuten sich über die hohe Teilnehmerzahl in Saarlouis und das begeisterte Engagement der kleinen und großen Radlerinnen und Radler. Die Organisatoren haben sich dazu entschieden, mit weiteren Aktionen das Fahrrad als Alltagsverkehrsmittel stärker ins Bewusstsein zu bringen.