Hobbyausstellung mit Miniatur-Rennbahn in Fraulautern

Hobbyausstellung mit Miniatur-Rennbahn in Fraulautern

Fraulautern. Bunt und abwechslungsreich präsentierte sich am Wochenende die Hobbyausstellung im Vereinshaus Fraulautern, zu der der SPD-Ortsverein eingeladen hatte. An 40 Ständen zeigten die Aussteller alles - von filigraner Handarbeit über Malerei, Bastelei und Schnitzerei bis hin zu schmuckhaften Accessoires für sich selbst oder um die Wohnung zu verschönern

Fraulautern. Bunt und abwechslungsreich präsentierte sich am Wochenende die Hobbyausstellung im Vereinshaus Fraulautern, zu der der SPD-Ortsverein eingeladen hatte. An 40 Ständen zeigten die Aussteller alles - von filigraner Handarbeit über Malerei, Bastelei und Schnitzerei bis hin zu schmuckhaften Accessoires für sich selbst oder um die Wohnung zu verschönern. "Die breite Palette des Angebotes zeugt von Ideenreichtum, hohen künstlerischen Fähigkeiten und dem steigenden Interesse, einem interessanten Hobby nachzugehen", erklärten Giuseppe Schillaci als Vorsitzender und Jürgen Seibert als Organisationsleiter. Während sich im Vorraum und in der Halle alles um schöne Dinge drehte, ging es im Nebenraum des Vereinshauses sportlich zu. Dort blühte das Kind im Manne richtig auf, denn die Slotracingfreunde hatten eine große Rennbahn aufgebaut, auf der jeder, der wollte, mit einem Spielzeugauto seine Runde drehen durfte. 200 Rennautos stellte die Gruppe zudem auf. hth

Mehr von Saarbrücker Zeitung