1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Großes Lob für Kiga plus aus präsidialem Munde

Großes Lob für Kiga plus aus präsidialem Munde

Steinrausch. Der Präsident von Lions international insgesamt übernimmt im Folgejahr das Präsidentenamt der weltweiten Hilfsorganisationen von Lions. Diese wichtige Position bekleidet jetzt Dr. Wing-Kun Tam aus Hongkong, und der war gerade zu Besuch in Deutschland im Distrikt Mitte-Süd (Teile Hessens, Rheinland-Pfalz und Saarland) - und in Saarlouis

Steinrausch. Der Präsident von Lions international insgesamt übernimmt im Folgejahr das Präsidentenamt der weltweiten Hilfsorganisationen von Lions. Diese wichtige Position bekleidet jetzt Dr. Wing-Kun Tam aus Hongkong, und der war gerade zu Besuch in Deutschland im Distrikt Mitte-Süd (Teile Hessens, Rheinland-Pfalz und Saarland) - und in Saarlouis. Mit dem hiesigen (und im Distrikt) Verantwortlichen für Kinder- und Jugend-Projekte der Lions, Dr. Franz Ladwein, machte er sich im Kindergarten Steinrausch nämlich ein Bild vom Präventions-Projekt Kiga plus. "Er war positiv beeindruckt", berichtet Ladwein, "das hat er auch beim Empfang in Saarbrücken am Abend noch mal erwähnt." Der Past-Präsident wolle sich dafür einsetzen, erzählt Ladwein durchaus mit ein wenig Stolz, dass Kiga plus auch über die Grenzen Deutschlands hinaus verfolgt werde. red