| 19:15 Uhr

Gilbert Jaeck entführt ins barocke Saarlouis

Saarlouis. Im Sommerferientreff ist am Donnerstag, 25. August, um 15 Uhr ein Stadtrundgang mit dem Thema "Barockes Leben in Saarlouis ". Obwohl die Innenstadt seit ihrer Gründung vor 336 Jahren zahlreiche architektonische Veränderungen erfahren hat, finden sich dort noch viele Gebäude aus der Zeit des 17./18. Jahrhunderts. An zahlreichen Gebäuden rund um den Großen Markt findet sich reicher ornamentaler Schmuck, der von der Zeit des Barock kündet. Die Besucher erfahren auch, wo und wie die Menschen damals in Saarlouis lebten. red

Im Sommerferientreff ist am Donnerstag, 25. August, um 15 Uhr ein Stadtrundgang mit dem Thema "Barockes Leben in Saarlouis ". Obwohl die Innenstadt seit ihrer Gründung vor 336 Jahren zahlreiche architektonische Veränderungen erfahren hat, finden sich dort noch viele Gebäude aus der Zeit des 17./18. Jahrhunderts. An zahlreichen Gebäuden rund um den Großen Markt findet sich reicher ornamentaler Schmuck, der von der Zeit des Barock kündet. Die Besucher erfahren auch, wo und wie die Menschen damals in Saarlouis lebten.


Der Rundgang wird von Gilbert Jaeck geleitet. Treffpunkt ist um 15 Uhr das Rathaus, Großer Markt in Saarlouis . Die Teilnahmegebühr beträgt zwei Euro. Für Inhaber des Saarlouiser Familien- und Sozialpasses ist die Teilnahme kostenlos.

Anmeldung: Gabriele Jaeck, Telefon (0 68 31) 12 40 77.