1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Geschichten und Gedichte in Mundart auf 252 Seiten

Geschichten und Gedichte in Mundart auf 252 Seiten

"So schwäddse mir im Landkreis Saarlouis " lautet das neue Mundart-Sammelwerk, das die große Vielfalt an Dialekten in unserem Landkreis zusammenfasst. Anlässlich des 200. Geburtstags des Landkreises wird das besondere Mundartbuch am Donnerstag, 25. Februar, um 20 Uhr, von Herausgeber Manfred Spoo im Saarlouiser Landratsamt präsentiert. Zuvor waren alle Bürger des Landkreises eingeladen, eigene Gedichte und Geschichten in ihren jeweiligen, moselfränkischen Dialekten einzusenden. Und tatsächlich rollte eine wahre Flut von Einsendungen auf den Schreibtisch des Herausgebers. Mehr als 400 Manuskriptseiten wurden eingereicht. Schöne Anekdoten

"So schwäddse mir im Landkreis Saarlouis " lautet das neue Mundart-Sammelwerk, das die große Vielfalt an Dialekten in unserem Landkreis zusammenfasst. Anlässlich des 200. Geburtstags des Landkreises wird das besondere Mundartbuch am Donnerstag, 25. Februar, um 20 Uhr, von Herausgeber Manfred Spoo im Saarlouiser Landratsamt präsentiert.

Zuvor waren alle Bürger des Landkreises eingeladen, eigene Gedichte und Geschichten in ihren jeweiligen, moselfränkischen Dialekten einzusenden. Und tatsächlich rollte eine wahre Flut von Einsendungen auf den Schreibtisch des Herausgebers. Mehr als 400 Manuskriptseiten wurden eingereicht.

Schöne Anekdoten



31 Autorinnen und Autoren haben sich mit Geschichten, Gedichten und schönen Anekdoten beteiligt. Lebendige Schilderungen aus vergangener und gegenwärtiger Arbeitswelt, aus Kultur, Tradition und Brauchtum im Landkreis gehören ebenso zu den Inhalten wie Textbeiträge, die Freud und Leid, Heiteres, Humorvolles und Besinnliches oder Kurioses aus dem Dorf- oder Stadtgeschehen beschreiben.

Nun liegt der 252 Seiten starke, fadengebundene Festeinband vor, der auch Beiträge von Menschen enthält, die das erste Mal zur Feder gegriffen haben.