Fraulautern und Dörsdorf kämpfen um Aufstieg in die 2. Liga

Fraulautern und Dörsdorf kämpfen um Aufstieg in die 2. Liga

Fünf Vereine aus dem Schützenverband Saar kämpfen an diesem Wochenende um den Aufstieg in die 2. Bundesliga Südwest. In der Disziplin Luftgewehr treten Saarlandmeister Perl und Vizemeister Urexweiler bereits am Samstag an.

Insgesamt zehn Mannschaften aus fünf Landesverbänden sowie der derzeit Siebtplatzierte der 2. Bundesliga kämpfen dabei um die beiden begehrten Aufstiegsplätze.

Mit der Luftpistole starten am Sonntag drei Saarvereine in Pforzheim . Hubertus Dörsdorf belegte in der aktuellen Zweitliga-Saison am Ende den siebten Platz und hofft nun, in der Relegation den Klassenverbleib noch zu sichern. Als Landessieger tritt der Schützenverein Fraulautern an, als Vizemeister der Schützenverein Bliesen. Auch Fraulautern schoss bereits in der 2. Bundesliga und hofft, dass in Pforzheim die guten Leistungen aus der aktuellen Saison wiederholt werden können. Aufgrund der Auf- und Abstiegssituation zur 1. Bundesliga steigen am Sonntag sogar drei Teams in die 2. Liga auf.