Frauen feiern mit Musik und Tanz in Pachten

Frauen feiern mit Musik und Tanz in Pachten

Dillingen. Gerade mal eine Hand voll deutscher, türkischer und italienischer Frauen waren es, die sich 1995 zum Dillinger multikulturellen Frauenkreis zusammengeschlossen haben. Im Laufe der Jahre sind Frauen der verschiedensten Nationalitäten dazu gestoßen. "Unser Frauenfest ist schon eine kleine Tradition geworden und vor allem generationenübergreifend

Dillingen. Gerade mal eine Hand voll deutscher, türkischer und italienischer Frauen waren es, die sich 1995 zum Dillinger multikulturellen Frauenkreis zusammengeschlossen haben. Im Laufe der Jahre sind Frauen der verschiedensten Nationalitäten dazu gestoßen. "Unser Frauenfest ist schon eine kleine Tradition geworden und vor allem generationenübergreifend. Heute helfen schon die Töchter der Frauen mit, die damals dabei waren", sagte Eva Mittermüller, die Frauenbeauftragte der Stadt Dillingen, und freute sich. Ein gelungenes Programm hatte der multikulturelle Frauenkreis wieder auf die Bühne gebracht, obwohl die Grippewelle den Reigen der geplanten Akteure etwas ausgedünnt hat. Dafür sprang die Gruppe Dance Kolik ein, eine multikulturelle Gruppe junger Dillinger, die mit viel Beifall belohnt wurde. Zur Eröffnung gab's heiße Rhythmen aus Südamerika von der Dillinger Gruppe Sambagage. Danach zeigten die Golden Girls ihren Showtanz "America". Die Golden Girls sind seit Jahren Stammgäste beim Frauenfest. Von Nordamerika nach Indien entführte dann die Gruppe Alwan Saida die Zuschauer. Weiter ging's in den Orient - mit einem orientalischen Tanz der Gruppe Nighme Kids und einem türkischen Volkstanz von Andalou, der Mädchentanzgruppe des türkischen Elternbundes Völklingen. Essen und AusstellungEs gab auch gutes Essen: Mit Spezialitäten aus Italien, der Türkei, Thailand, Russland und natürlich auch solchen aus dem Saarland.In einer kleinen Ausstellung zeigte die Difa (Die Initiative Frauen und Arbeit in Dillingen) Biografien von Frauen, die sich besonders um Gesellschaft, Wissenschaft, Kunst und Kultur verdient gemacht haben, unter dem Thema "Starke Frauen - kompetent - engagiert - erfolgreich". Schirmfrau Landrätin Monika Bachmann ermunterte alle Frauen, sich am Samstag in Saarlouis bei der Politikmesse "Frauen Macht Kommune" zu informieren, wie sie politisch aktiv werden können. xan