Cyber-Krimninalität: Forscher redet über Cybersicherheit

Cyber-Krimninalität : Forscher redet über Cybersicherheit

Der Bundeswehrverband lädt für  Dienstag, 26. September,  18 Uhr, zu einer Vortragsveranstaltung ins Offizierheim in der Wallerfanger Straße in Saarlouis ein. Dr. Sebastian Gerling vom „Center for IT-Security, Privacy and Accountability“ (CISPA) Saarbrücken trägt vor zum Thema „Cybersicherheit: zivil und militärisch ein Muss!“

Das CISPA ist das Kompetenzzentrum für IT-Sicherheit an der Universität des Saarlandes. Mit mehr als 30 Forschungsgruppen und über 200 Wissenschaftlern in den Kerngebieten des Zentrums erarbeitet das CISPA anhand eines ganzheitlichen Ansatzes Lösungen für die Kernprobleme der IT-Sicherheit und des Datenschutzes in der Digitalen Gesellschaft. Gerling trägt vor zum Thema Cybersicherheit, mit Schwerpunkt im zivilen und privaten Bereich. Er berichtet über Gefahren durch Cyberkriminalität, und Möglichkeiten, sich zu schützen, und damit sicher im Internet „unterwegs“ zu sein. Er wird auch auf die Bedrohungen durch Hackerangriffe gegen Unternehmen und staatliche Stellen eingehen, sowie Chancen und Gefahren im Bereich von Streitkräften (Stichwort „cyber warfare“).

Mehr von Saarbrücker Zeitung