Ford Saarlouis stolz auf seine langjährigen Mitarbeiter

Saarlouis/ Dillingen. Jubilarfeier der Saarlouiser Fordwerke in der Dillinger Stadthalle: Dieses Mal konnten Werkleiter Jacques Pollenus und der Betriebsratsvorsitzende Gilbert Hess 401 von insgesamt 432 langjährige Mitarbeiter ehren

Saarlouis/ Dillingen. Jubilarfeier der Saarlouiser Fordwerke in der Dillinger Stadthalle: Dieses Mal konnten Werkleiter Jacques Pollenus und der Betriebsratsvorsitzende Gilbert Hess 401 von insgesamt 432 langjährige Mitarbeiter ehren. 113 gehören dem Unternehmen schon seit einem Vierteljahrhundert an, 60 sind bereits seit 30 Jahren Mitglied der Ford-Familie, 202 können auf 35 Jahre Firmenzugehörigkeit zurückschauen und 30 stehen sogar schon vier Jahrzehnte lang im Dienste von Ford.Erfolgreich über 50"Nimm die Erfahrung und die Urteilskraft der Menschen über 50 heraus aus der Welt, und es wird nicht genug übrig bleiben, um ihren Bestand zu sichern," hatte einst Henry Ford gesagt. Und auch Werkleiter Jacques Pollenus betonte, dass selbst das leistungsstarke Saarlouiser Automobilwerk nicht ohne das Wissen und Können seiner langjährigen Mitarbeiter auf Dauer erfolgreich bestehen könne. Der Teamgeist sei im Übrigen das, was die Saarlouiser Fordwerke besonders auszeichne und leistungsfähig mache. 401 anwesende Jubilare bedeuteten umgerechnet, sagte Betriebsratsvorsitzender Gilbert Hess, 12765 gemeinsame Arbeitsjahre - eine Zahl, die große Verbundenheit zwischen der Belegschaft und dem Standort Saarlouis verdeutliche.Die 19 Damen unter den Jubilaren seien zudem Beweis dafür, sagte Hess, dass in der rauen Arbeitswelt eines Automobilwerkes auch Frauen über viele Jahre "ihren Mann" ständen. Nicht nur UmsatzzahlenDer Saarlouiser Betriebsratsvorsitzende betonte, dass die Erfolgsgeschichte der Saarlouiser Fordwerke sich nicht aus Umsatz- oder Verkaufszahlen zusammensetze, sondern vielmehr die Erfolgsgeschichte seiner langjährigen Mitarbeiter darstelle, die Tag für Tag, Nacht für Nacht und an vielen Wochenenden engagiert ihre Arbeit machten und mit ihren herausragenden Leistungen tolle Ford-Modelle auf den Markt brächten.Für die Jubilare hatten Geschäftsleitung und Betriebsrat auch dieses Mal ein unterhaltsames Programm zusammengestellt. Das Spektrum reichte vom saarländischen Erfolgsentertainer Schorsch Seitz und der Hülzweiler Tanzformation der "Bollen" über die Artistik-Shows von Rodolfo Reyes und "Terisa" bis hin zum Magie-Feuerwerk von "Magic Affair" und der Gesangsshow der "Crazy Cats". rup