1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Filmvorführung des Dokumentarfilms "Der marktgerechte Patient"

Filmvorführung zur Privatisierung und Konzentration im Gesundheitswesen : Was passiert im Gesundheitswesen?

Die Sammlungsbewegung „Aufstehen – Regionalgruppe Saarlouis“ zeigt am Mittwoch, 15. Mai, um 18.30 Uhr im Nebenzimmer des Restaurants „zum Bayer“ in Saarlouis-Steinrausch, Kurt-Schumacher-Allee 129, den Dokumentarfilm „Der marktgerechte Patient“.

Nach der Vorführung besteht die Gelegenheit zur Diskussion – unter anderem mit dem für das Gesundheitswesen zuständigen Verdi-Gewerkschaftssekretär Michael Quetting. Der Film des Regisseur-Duos Herdolor Lorenz und Leslie Franke dauert 82 Minuten und beschreibt am Beispiel der Krankenhäuser die Auswirkungen der zunehmenden Privatisierung und Konzentration im Gesundheitswesen sowie ihre Folgen für die Patientenversorgung. Der Eintritt ist frei.