1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Feuerwehr meistert Übung bei Ludwig-Schokolade souverän

Feuerwehr meistert Übung bei Ludwig-Schokolade souverän

Die Saarlouiser Feuerwehr, Malteser Hilfsdienst und Ludwig-Schokolade haben in Fraulautern gemeinsam den Ernstfall geübt. Der Löschbezirk Ost war mit sechs Fahrzeugen und rund 30 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Im Rahmen dieser Übung galt es insbesondere Verletzte zu retten und Mitarbeiter zu evakuieren. Wie Werksleiter Bruno Proietti betonte, hätten diese Übungen für sein Unternehmen einen hohen Stellenwert, da der Menschen im Mittelpunkt stehe. Das gelte zum einen für die Mitarbeiter, zum anderen aber auch für die Kunden, denn auch Lieferausfälle infolge Feuer dürfe es möglichst nicht geben. Mit dem Ablauf der Übung zeigten sich Werkleiter Proietti und Einsatzleiter Christian Peusch zufrieden. Vor allem die Mitarbeiter reagierten ausgesprochen besonnen und begaben sich nach dem Brandalarm schnell und diszipliniert zum Sammelpunkt. Auch die Rettung der Verletzten vom Dach und aus dem Werkstattbereich klappte wie am Schnürchen. Ihre Versorgung wurde vom Malteser Hilfsdienst übernommen.