| 20:37 Uhr

Brand in Roden
Gefährliches Feuer im Hinterhof

Gefaherliher Dachstuhlbrand in der SDaarlouiser Heiligenstrasse. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen konnte die Feuerwehr den Brand loeschen, bevor er groesseren Schaden anrichten konnte.

Foto: Rolf Ruppenthal/ 23. Nov. 2018
Gefaherliher Dachstuhlbrand in der SDaarlouiser Heiligenstrasse. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen konnte die Feuerwehr den Brand loeschen, bevor er groesseren Schaden anrichten konnte. Foto: Rolf Ruppenthal/ 23. Nov. 2018 FOTO: Ruppenthal
Saarlouis. Ein Brand in der Rodener Heiligenstraße sorgte am Freitagvormittag für einen großen Feuerwehreinsatz: im Dach eines Anbaus im Hinterhof hatte die Feuerwehr zunächst Mühe, den genauen Brandherd auszumachen. Von Rolf Ruppenthal

Über die Rückseite des Hauses gelang es den Einsatzkräften, sich mit Drehleitern von der Römerstraße her vorzuarbeiten. Eine Ausbreitung des Feuers konnte rechtzeitig verhindert werden und damit größerer Sachschaden. Möglicherweise waren Dacharbeiten am Vortag Auslöser. Die Feuerwehr Saarlouis mit sieben Fahrzeugen sowie Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz. Verletzt wurde niemand. Heiligen- und Römerstraße waren eineinhalb Stunden voll gesperrt.