1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Ferien beginnen mit Vater-Kind-Camp

Ferien beginnen mit Vater-Kind-Camp

Saarlouis. In Zusammenarbeit mit verschiedenen freien Trägern, sozialen Einrichtungen, Bildungsträgern und Vereinen veranstaltet die Stadt Saarlouis auch in diesem Jahr wieder ihr Sommerferienprogramm. Die Abteilung für Familie und Soziales hat ein attraktives Programm für jeden Geschmack und für jedes Alter zusammengestellt. Das Programm beginnt am Freitag, 10

Saarlouis. In Zusammenarbeit mit verschiedenen freien Trägern, sozialen Einrichtungen, Bildungsträgern und Vereinen veranstaltet die Stadt Saarlouis auch in diesem Jahr wieder ihr Sommerferienprogramm. Die Abteilung für Familie und Soziales hat ein attraktives Programm für jeden Geschmack und für jedes Alter zusammengestellt. Das Programm beginnt am Freitag, 10. Juli, mit einem Vater-Kind-Camp. Für Kinder bietet der Ferientreff wieder spezielle Kinderbetreuungsmaßnahmen und eine ganze Menge an Kursen, Workshops, Ausflügen, sportlichen und kulturellen Angeboten. Im Verlauf der weiteren Wochen gibt es fast täglich ein anderes Angebot aus den Bereichen Sport und Kultur. Wer tanzen will, meldet sich bei einem der zahlreichen Tanzkurse an. Hip-Hop, Jazz und Modern Dance sowie Kindertanzen sind angesagt, aber auch klassisches Ballett gehört dazu. Auch für Jugendliche, junge Erwachsene und Familien bietet das Sommerferienprogramm ein abwechslungsreiches Angebot im Sport- und Freizeitbereich an. Dazu gehören unter anderem eine spannende Bootstour auf der Nied, ein Fotowettbewerb oder ein Street-Soccer-Turnier. Weiter stehen eine Besichtigung der Katholischen Kirche St. Ludwig sowie eine Stadtführung speziell für Kinder auf dem Programm. Für Familien mit Kindern wird eine mehrtägige Fahrradtour mit Jugendherbergen angeboten. Rund um die Ausstellung "Rudolf Hesse - Spass muss sein", die derzeit im Museum Haus Ludwig zu sehen ist, hat Museumsleiterin Claudia Wiotte-Franz ein umfangreiches museumspädagogisches Programm vorbereitet. Das gesamte Programm gibt's auch im Internet unter www.youngweb.saarlouis.de. redNähere Informationen unter Telefon (06831) 443-430/-440 oder -437, E-Mail: Jugend@saarlouis.de, Soziales@saarlouis.de, Familie@saarlouis.de.