Fahrt zu den Passionsspielen

Der Heimatkundeverein Lisdorf (VHL) veranstaltet am Freitag, 31. März, eine Busfahrt zu den alle sechs Jahren stattfindenden Passionsspielen im Eifelort Rieden. Rieden liegt zwischen Maria Laach und dem Nürburgring. Dazu eingeladen sind Mitglieder und Freunde der Heimatkundevereine in Saarlouis und der Frauengemeinschaften. Der Bus fährt um 15 Uhr in Lisdorf in der Großstraße bei der Feuerwehr ab. Die Aufführung in der Pfarrkirche Rieden beginnt um 19.30 Uhr und dauert dreieinhalb Stunden. Die Teilnehmer werden bis zum Aufführungsort gebracht und dort auch wieder abgeholt, sodass auch gehbehinderte Personen daran teilnehmen können. Die Teilnehmergebühr für Fahrt und Eintritt beträgt 45 Euro.

Anmeldung und Informationen zu der Fahrt beim Vereinsvorsitzenden Heiner Groß, Tel.: (0 68 31) 4 16 94.