Fachtagung beschäftigt sich mit aktuellen Problemen in der Schule

Fachtagung beschäftigt sich mit aktuellen Problemen in der Schule

Schulen und Schulverwaltungen stehen zurzeit vor vielen großen Herausforderungen: geflüchtete Kinder und Jugendliche ohne Deutschkenntnisse integrieren, Inklusion umsetzen, Partizipation gestalten und vieles mehr.Der Erfolg dieser Herausforderungen wird davon abhängen, ob es den einzelnen Schulen individuell-passend gelingt, produktiv mit der Vielfalt ihrer Schülerschaft umzugehen und jedes einzelne Kind zu guten Leistungen zu führen.

Das ist der Hintergrund eines Lernforums "Miteinander - wie sonst! Umgang mit Vielfalt in der Schule gestalten", das im Max-Planck-Gymnasium Saarlouis stattfand.

Der Deutsche Schulpreis, die deutsche Schulakademie, das Förderprogramm Demokratisch Handeln und der Landkreis Saarlouis hatten dazu eingeladen. Ziel war, Ideen aufzuzeigen und weiterzuentwickeln, wie individuelle Lerngelegenheiten geschaffen werden können. Selbst gesteuertes Lernen und vernetztes Denken sollen gefördert werden - auch jenseits von Fächerstrukturen.