Leichtathletik: Fabio Hessling gewinnt Junioren-Cup

Leichtathletik : Fabio Hessling gewinnt Junioren-Cup

Am Wochenende ist im württembergischen Dischingen der Deutsche Junioren-Cup im Hammerwurf zu Ende gegangen. Der 17-jährige Fabio Hessling (LAC Saarlouis) holte sich nach seinen Erfolgen in Halle, Leverkusen und Fränkisch-Crumbach auch diesmal mit einer Weite von 65,48 Metern den Tagessieg in der Altersklasse U20. In der Cup-Wertung, für die die drei besten Resultate gewertet werden, kam er auf 200,91 Meter und wiederholte mit fast acht Metern Vorsprung seinen Vorjahreserfolg.

Der 16-jährige Konstantin Moll (LC Rehlingen) wurde mit dem leichteren U18-Hammer mit 65,90 Metern in Dischingen Zweiter. Damit steigerte er sich in der Gesamtwertung auf 193,36 Meter und verbesserte sich noch von Position vier auf den Silberrang. In der weiblichen U16 schafften es gleich zwei Saarländerinnen aufs Podium. Lorena Hessling (LAC Saarlouis) belegte mit 43,65 Metern in der Tageswertung den zweiten Platz vor Alexia Stickdorn (LC Rehlingen) mit 42,66 Metern. Über dieselben Platzierungen konnten sich beide auch in der Cup-Wertung freuen.

Am kommenden Wochenende gehen Fabio Hessling (Samstag, 5. August) als
Titelfavorit und Konstantin Moll (Freitag 4. August) bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm erneut auf die Jagd nach Medaillen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung