Explosion auf Saarlouiser Campingplatz

Wohnwagen brennt aus : Wohnwagen geht in Flammen auf

Am Freitag gegen 19 Uhr ging ein Wohnwagen auf dem Campingplatz in Saarlouis in Flammen auf.

(red) Auf dem Saarlouiser Campingplatz ist am Freitag gegen 19 Uhr ein Wohnwagen in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Besitzer im Inneren des Wohnwagens mit einer Gasflasche hantiert, um die integrierte Gasheizung zu nutzen. Hierbei kam es zunächst zu einer lautstarken Verpuffung, anschließend geriet der komplette Wohnwagen in Vollbrand.

Der Wohnwagenbesitzer und dessen Ehefrau konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurden lediglich leicht verletzt. Der Wohnwagen allerdings brannte gänzlich aus. Durch das Feuer wurden zudem ein daneben abgestellter Wohnwagen und ein Auto in Mitleidenschaft gezogen.

Die Polizei ermittelt laut Polizeibericht derzeit wegen des Verdachts der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion.

(red)
Mehr von Saarbrücker Zeitung