Experten haben das Wort

Saarlouis. Der 13. Internationale Demenz-Kongress Saar-Lor-Lux findet am Dienstag und Mittwoch, 21. und 22. September, in der Kulturhalle in Roden statt. Die Fachvorträge befassen sich einerseits mit der Versorgungssituation demenzkranker Menschen und Möglichkeiten von Verbesserungen im pflegerischen Bereich sowie mit medizinischen und gerontopsychiatrischen Themen

Saarlouis. Der 13. Internationale Demenz-Kongress Saar-Lor-Lux findet am Dienstag und Mittwoch, 21. und 22. September, in der Kulturhalle in Roden statt. Die Fachvorträge befassen sich einerseits mit der Versorgungssituation demenzkranker Menschen und Möglichkeiten von Verbesserungen im pflegerischen Bereich sowie mit medizinischen und gerontopsychiatrischen Themen. Nach der Eröffnung durch die Landrätin des Landkreises Saarlouis, den Oberbürgermeister der Kreisstadt Saarlouis, die Staatssekretärin des Ministeriums für Arbeit, Familie, Soziales Prävention und Sport und der Schirmherrin der saarländischen Alzheimer Gesellschaft sind an beiden Tagen viele Vorträge von bundesweit anerkannten Experten vorgesehen. Der Kongress wird organisiert vom Demenz-Verein Saarlouis in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Saarlouis, Leitstelle "Älter werden", der Kreisstadt Saarlouis, Seniorenmoderatorin, der Deutschen Alzheimergesellschaft Landesverband Saarland, dem Saarländischen Hausärzteverband, der Association Luxembourg Alzheimer und dem Pflegestützpunkt im Kreis Saarlouis Der Demenzkongress ist eine Veranstaltung der beruflichen Fort- und Weiterbildung nach dem saarländischen Weiterbildungsgesetz. Beginn ist jeweils um neun Uhr, Ende gegen 16 Uhr. Die Teilnahmegebühr (inklusive Mittagessen und Pausenkaffee) beträgt für einen Tag 65 Euro, für zwei Tage 90 Euro pro Person. Ermäßigt (gegen Nachweis) für Mitglieder des Demenz-Vereins Saarlouis, Schüler, Studenten und Gruppen ab zehn Personen für einen Tag 50 Euro, für zwei Tage 75 Euro pro Person. redInfo und Anmeldeunterlagen unter Telefon (0 68 31) 48 81 80, Fax (0 68 31) 4 88 18 23, E-Mail info@demenz-saarlouis.de