1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

EVS investiert in Hochwasserschutz

EVS investiert in Hochwasserschutz

Der EVS saniert das Hochwasserpumpwerk Husar in Saarlouis . "Die Hochwassersicherheit für die Saarlouiser Innenstadt ist auch in Zukunft gewährleistet", verspricht der Verband. Seit November laufen die Sanierungsarbeiten . Das in den 70er Jahren gebaute, im Saarlouiser Husarenweg gelegene Pumpwerk wird maschinen- und elektrotechnisch auf den aktuellen Stand gebracht.

Auch optisch wird das Pumpwerk nach Abschluss der Arbeiten wieder gut anzusehen sein.

Insgesamt investiert der EVS in dieses Projekt, das voraussichtlich Ende 2015 abgeschlossen sein wird, rund 2,8 Millionen Euro. Aus Bremen wurde dieser Tage die erste von vier neuen Hochwasserpumpen in drei Einzelteilen an der Baustelle im Husarenweg angeliefert, vor Ort montiert und eingebaut. Die drei weiteren Pumpen treffen in den nächsten zehn Wochen ein.

Jede der neuen Pumpen wiegt 9,5 Tonnen und kann pro Sekunde 1800 Liter Wasser fördern.