| 20:19 Uhr

Frühlingserwachen
Es zwitschert und blüht im Kreis

Auf frischer Tat ertappt: Zwei freche Krähen haben sich an Ostern in Elm als Eierdiebe betätigt.
Auf frischer Tat ertappt: Zwei freche Krähen haben sich an Ostern in Elm als Eierdiebe betätigt. FOTO: Monika Braun
Saarlouis. Vom wechselhaften Wetter lassen sich die Frühlingsboten nicht abschrecken. Pflanzen und Tiere genießen die ersten Sonnenstrahlen.

Mal scheint sie, mal scheint sie nicht: Die Sonne ist derzeit noch ein etwas zögerlicher Zeitgenosse. Doch die Flora und Fauna in den Gärten, Parks und Wäldern im Kreis lässt sich nicht davon abhalten, langsam aber sicher ihr frühlingshaftes Gesicht zu zeigen. Zahlreiche Leser-Reporter aus dem Kreis Saarlouis haben uns schon ihre Frühlingsbilder zukommen lassen.


So sind auch die Vögel schon  fleißig: Die einen gehen auf Brautschau, die anderen beginnen bereits mit dem Nestbau. Und einige genießen die letzten Überbleibsel vom Osterwochenende, wie das Foto von Monika Braun und ihren beiden gefiederten „Eierdieben“ zeigt. Andere lassen es eher ruhig angehen, so wie Katze Ricky im Haus von Carmen Lehmann-Niklas in Wadgassen.

Ob gemütlich zu Hause oder in einem der Parks und Gärten im Kreis: Die ersten Sonnenstrahlen, wenngleich sie noch spärlich gesät sind, tun doch allen gut – den Tieren genauso wie den Pflanzen und auch den Menschen. Und zumindest auf den Fotos unserer Leser sieht der Frühling doch schon ganz vielversprechend aus, oder?



„Den Dompfaff, ein Männchen, habe ich bei uns im Garten fotografiert“, schreibt Christel Kellner aus Friedrichweiler.
„Den Dompfaff, ein Männchen, habe ich bei uns im Garten fotografiert“, schreibt Christel Kellner aus Friedrichweiler. FOTO: Christel Kellner
Diese Blaumeise in Saarlouis ist schon fleißig und fängt mit dem Nestbau an, beobachtet von Leser-Reporter Johannes Ruße.
Diese Blaumeise in Saarlouis ist schon fleißig und fängt mit dem Nestbau an, beobachtet von Leser-Reporter Johannes Ruße. FOTO: Johannes Ruße
Ist das Rotkehlchen auf dem Bild von Wilhelm Irsch aus Rehlingen-Siersburg wohl auf Brautschau oder doch nur auf Nahrungssuche?
Ist das Rotkehlchen auf dem Bild von Wilhelm Irsch aus Rehlingen-Siersburg wohl auf Brautschau oder doch nur auf Nahrungssuche? FOTO: Wilhelm Irsch
So blütenreich präsentierte sich ein Baum Leser-Reporterin Margarete Maibach bei einem Spaziergang um den Ökosee in Dillingen.
So blütenreich präsentierte sich ein Baum Leser-Reporterin Margarete Maibach bei einem Spaziergang um den Ökosee in Dillingen. FOTO: Margarete Maibach
Wenn das Wetter nicht mitspielt, holt man sich die schönsten Blüten einfach ins Haus. Katze Ricky schaut genau hin.
Wenn das Wetter nicht mitspielt, holt man sich die schönsten Blüten einfach ins Haus. Katze Ricky schaut genau hin. FOTO: Carmen Lehmann-Niklas
Diese Blumen trotzen in Kerlingen dem letzten Schnee. Entdeckt hat sie auf ihrer Suche nach dem Frühling die elfjährige Janina Blaß.
Diese Blumen trotzen in Kerlingen dem letzten Schnee. Entdeckt hat sie auf ihrer Suche nach dem Frühling die elfjährige Janina Blaß. FOTO: Janina Blaß