Es war gar nicht der Gasofen

Alarm in der Polizeiwache Saarlouis am Sonntagmorgen kurz vor halb vier Uhr: Eine 80-jährige Frau meldete über Notruf, dass der Gasofen in ihrem Wohnzimmer brenne. Die Polizei war schnell da, sah aber nirgends Rauch.

Wie auch? Schnell stellte sich heraus, dass die Frau war am Fernseher eingeschlafen war. Als sie gegen 3:25 Uhr wach wurde, schaute sie auf ein Kaminfeuer im Fernsehprogramm, das nach Sendeschluss eingeblendet wird, berichtete die Polizei Saarloui am Sonntag.