Entlang der historischen WallgräbenEntlang der historischen Wallgräben

Entlang der historischen WallgräbenEntlang der historischen Wallgräben

Saarlouis. Im Rahmen der Reihe "Saarlouis erleben" veranstaltet die Volkshochschule (VHS) der Stadt Saarlouis am kommenden Sonntag, 8. März, ab 15 Uhr eine etwa dreistündige stadtgeschichtliche Führung entlang der historischen Wallgräben der Festung Saarlouis. Der Treffpunkt zu dieser Führung ist am Rathaus

Saarlouis. Im Rahmen der Reihe "Saarlouis erleben" veranstaltet die Volkshochschule (VHS) der Stadt Saarlouis am kommenden Sonntag, 8. März, ab 15 Uhr eine etwa dreistündige stadtgeschichtliche Führung entlang der historischen Wallgräben der Festung Saarlouis. Der Treffpunkt zu dieser Führung ist am Rathaus. Im Zuge der Entfestigung von Saarlouis wurde ab 1889 der überwiegende Teil der Fortifikationsanlagen Bastionen, Wälle, Festungsgebäude und Gräben beseitigt. Anschließend bebaute man diese Flächen im Zuge der weiteren Stadtentwicklung. Der Verlauf der früheren Wallgräben lässt sich jedoch auch heute noch gut im städtebaulichen Kontext von Saarlouis erkennen. Im Rahmen des Stadtrundganges unter Leitung von Jürgen Baus, Leiter des Amtes für Stadtentwicklung, Denkmalpflege und Umwelt, werden die Verläufe der historischen Wallgräben wieder entdeckt. Auch die bisher unzugänglichen Festungsbereiche des ehemaligen Stadtgartenbades und des Schlachthofgeländes werden begangen. Festes Schuhwerk wird für die Besichtigung empfohlen, da die Führung zum Teil auch abseits asphaltierter Wege verläuft. Die Gebühr beträgt zwei Euro. redWeitere Informationen und Anmeldung: VHS der Stadt Saarlouis, Telefon (06831) 40 220, E-Mail: vhs@saarlouis.de.