1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Eine zarte 200, Schriftzüge und ein rotes Herz

Eine zarte 200, Schriftzüge und ein rotes Herz

200 Jahre wird der Landkreis Saarlouis 2016. Für Veranstaltungen im Jubiläumsjahr war ein Logo-Wettbewerb ausgeschrieben, der zu 103 Entwürfen führte. Die drei Besten präsentierte Landrat Patrik Lauer im Kreisständehaus.

Ein neues Logo begleitet das Jubiläumsjahr des Landkreises Saarlouis . Dieser hatte zu seinem 200-jährigen Bestehen einen Wettbewerb ausgeschrieben, auf den 103 Einsendungen folgten. Am Donnerstag zeichnete Landrat Patrik Lauer im Beisein der fünfköpfigen Jury die Besten im Kreisständehaus aus.

Zwei zweite Preise gibt es, die jeweils mit 300 Euro belohnt wurden. Einer geht an die zwölfjährige Schülerin Mia Brachmann aus Schmelz. Sie füllte den Umriss des Landkreises auf kreative Weise mit der Zahl 200. Diese Idee sei ihr in der Malschule gekommen, erklärte Mia

Das Logo des Zweitplatzierten Alfred Motsch aus Dillingen sieht auf den ersten Blick wie bunte Luftballons aus. Doch jeder Kreis darauf stehe für eine der 13 Gemeinden, stellte er dar. Die symbolisieren die Form des Landkreises. "Die Größe ist die prozentuale Einwohnerzahl, die Farben ergeben sich aus den Farben des Landkreises, Blau und Grün."

Einen anderen Ansatz verfolgte Wolfgang Zimmer aus Dillingen. Für sein Sieger-Logo gab es 500 Euro. "Ich habe am Frühstückstisch die ersten geschwungenen Linien zu Papier gebracht", sagte er. Daraus wurde eine 200, in deren Nullen ein rotes Herz integriert ist. Dieses steht für das Tourismus-Motto "Rendezvous Saarlouis " des Landkreises. Die Zahl ist eingespannt zwischen dem Gründungsjahr 1816 und dem Jubiläumsjahr 2016. Von Letzterem führen als kleiner Kniff drei Punkte in die Zukunft.

Die Jury habe einstimmig entschieden, dass dies "letztendlich das Logo ist, das den Landkreis im Festjahr begleiten wird", sagte Lauer. Die Preisträger würden auch zu den 200 Veranstaltungen eingeladen.