1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Eine Kraft, die der Zweifel vom Ziel nicht abbringt

Eine Kraft, die der Zweifel vom Ziel nicht abbringt

Saarlouis. Jo Bukowski heißt der Künstler, den die Saarlouiser Galerie Palz mit einer Vernissage an diesem Sonntag in Saarlouis vorstellt. Zu sehen sind meist Ölbilder in mittleren und größeren Formaten. Bukowski spart sich und den Betrachtern alles, was nicht notwendig ist. Minimalistisch nennt man das gern. Flächen, meist nur zwei, eine heller, eine dunkler, und dann die Linien

Saarlouis. Jo Bukowski heißt der Künstler, den die Saarlouiser Galerie Palz mit einer Vernissage an diesem Sonntag in Saarlouis vorstellt. Zu sehen sind meist Ölbilder in mittleren und größeren Formaten. Bukowski spart sich und den Betrachtern alles, was nicht notwendig ist. Minimalistisch nennt man das gern. Flächen, meist nur zwei, eine heller, eine dunkler, und dann die Linien. Sie sind lebendig, weil alles, nur nicht gerade. Lebenslinien, Spuren, Netze, Lebenswege. Vielleicht Wurzeln. Jedenfalls Linien, hinterlassen von einer Kraft, die offenbar zu keinem Zeitpunkt ihres Ziels koordinatengenau gewiss war. Mehr Puls, mehr Seismograph als Navi-Gerät. Aber es sind Linien, die über jeden Zweifel, das Ziel zu verfehlen, erhaben sind. Linien, die keinerlei Illusionen vorspiegeln und doch Rätsel sind.Bukowski grundiert seine Leinwände dick und gräbt dann Linien um Linie ein. Manche färbte er nach. Andere malte er bloß auf. Die Melodie des einzelnen Bildes bestimmt der Rhythmus der Linie, hier zackig-nervös, dort weich und tröstlich. In jedem Falle ansehnlich. Flächen, Farben, Liniengebilde treten in leise Spannungen, konkurrieren. Diese minimalistisch aufgefassten Spannungen beherrscht prominent Bukowskis Lehrer Sean Scully. Bei ihm hat Bukowksi 2004 bis 2007 noch einmal gelernt: Nachdem er 1982 bis 1986 Malerei und Druckgrafik an der Kunsthochschule in Bonn studierte und ab 1989 als freischaffender Künstler tätig war.Bukowski wurde 1956 in Bielefeld geboren. Er arbeitet heute im schwäbischen Aulendorf. Galerie Palz, Lisdorfer Straße 9, Saarlouis (Nähe Kleiner Markt), Tel. (06831) 966 5800. Geöffnet dienstags bis freitags zehn bis 12.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr; samstags zehn bis 13.30 Uhr.