1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Ein Geschwisterpaar tanzt auf einer Welle des Erfolgs

Ein Geschwisterpaar tanzt auf einer Welle des Erfolgs

Recht erfolgreich verliefen die Tanzsport-Saarlandmeisterschaften in Roden für die Paare aus dem Kreis. In der höchsten Klasse der Senioren (ab 35 Jahre) gab es einen Saarlouiser Doppelsieg: Rolf und Iris Pernat vom TSC Melodie gewannen alle fünf Tänze.

Roden. Recht erfolgreich verliefen die Tanzsport-Saarlandmeisterschaften in Roden für die Paare aus dem Kreis. In der höchsten Klasse der Senioren (ab 35 Jahre) gab es einen Saarlouiser Doppelsieg: Rolf und Iris Pernat vom TSC Melodie gewannen alle fünf Tänze, die Titelverteidiger Gerd Breinig und Sabine Rupp vom gastgebenden TSC Rubin wurden Zweite. Wendelin Hilt und Heidi Groß (Melodie) belegten in Senioren I A Standard Rang drei.Gian-Luca und Teresa Carello, die in Wadgassen wohnen, aber für Schwarz-Gold Saarbrücken starten, lieferten sich mit ihren Clubfreunden Ovidiu Mihai/Lisa Karst zwei packende Duelle, die jeweils erst im letzten der fünf Tänze entschieden wurden. In Jugend A Standard hatten Mihai/Karst knapp die Nase vorn, in der Hauptgruppe konnten die Carellos dann die Sache zu ihren Gunsten umdrehen. Gian-Luca und Teresa haben sich wie ihre Konkurrenten sowohl für die deutsche Jugendmeisterschaft am 13. Oktober in Darmstadt als auch für den Deutschlandpokal am 17. November in Brühl qualifiziert.

Die Geschwister Carello, die in den lateinamerikanischen Tänzen schon seit längerem zu erweiterten deutschen Spitze gehören, kommen auch im Standard immer besser in Schwung. Erst im Mai bei Hessen Frankfurt mit zwei klaren Siegen in die A-Klasse aufgestiegen, schafften sie im Juli bei der Dance-Comp in Wuppertal einen glänzenden Einstand. Am ersten Tag wurden sie Zweite hinter Mihai/Karst, am zweiten Tag entschieden sie das Turnier klar für sich.

Gut in Szene setzte sich auch Fabian Kiefer aus Nalbach, der mit Luisa Cumbo für Residenz Ottweiler startet. Die beiden gewannen die Hauptgruppe D Standard, stiegen in die C-Klasse auf und wurden hier Vizemeister. Fabians Bruder Cedric belegte mit Alina Brumm hinter den Carellos und Mihai/Karst Platz drei in der Hauptgruppe A Standard und hat sich für den Deutschlandpokal qualifiziert. Der Tanzsportclub Rubin präsentierte den Sportlern und den rund 400 Besuchern eine gut organisierte Veranstaltung. Der Verein feiert 2012 sein 30-jähriges Bestehen. om