| 22:03 Uhr

Wirtschaftsdialog
Arbeit und Bildung im Fokus

Saarlouis. Karl-Josef Laumann ist am Montag, 15. Oktober, zu Gast in Saarlouis. Der Bundesvorsitzende der CDU-Sozialausschüsse (CDA) und nordrhein-westfälische Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales wird auf Einladung der CDA Saar und Jungen Union Saarlouis zusammen mit dem neuen Bevollmächtigten für Innovation und Strategie des Saarlandes, Ammar Alkassar, über Arbeit, Bildung und Weiterbildung diskutieren. red

Gemeinsam laden Junge Union und CDA ab 19.30 Uhr zum „Wirtschaftsdialog“ in die Industriehalle der SHG, Bahnhofstraße 34, nach Roden ein.


Der JU-Kreisvorsitzende Frederic Becker und der CDA-Landesvorsitzende und Landtagsabgeordnete Marc Speicher moderieren die Diskussionsrunde.

„Industrie 4.0 und Digitalisierung verändern unsere Arbeitswelt grundlegend. Die veränderten Bedingungen werden neue Formen der Arbeit und Wertschöpfung ermöglichen, gleichzeitig aber auch neue Berufsbilder und Weiterbildungsbedürfnisse schaffen. Viele fürchten diese Veränderungen und sehen bisherige Arbeitsplätze und Arbeitsformen gefährdet. Wir greifen das Thema auf und wollen es mit kompetenten Referenten und interessierten Bürgern diskutieren“, sagen Frederic Becker und Marc Speicher.