1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Orgelnacht: Die Königin der Instrumente und die Astronomie

Orgelnacht : Die Königin der Instrumente und die Astronomie

Die Lisdorfer Orgelnacht hält in der Pfarrkirche neben einem Konzert auch einen Exkurs mit Fotografien bereit.

Über 20 Jahre sind es nun her, dass auf Initiative des Fördervereins Klingende Kirche erstmals die Orgeltage durchgeführt wurden. Von Anfang an ist die Lisdorfer Orgelnacht fest im Programmablauf verankert. Diese beliebte Veranstaltung, die aus drei Konzertblöcken von jeweils 40 Minuten besteht, startet am heutigen Freitag, 20. Oktober, um 20 Uhr. Der erste Konzertteil gehört dem bekannten Orgelinterpreten Markus Uhl aus Heidelberg, der Werke von Johann Sebastian Bach, Johann Kaspar Kerll, Nicolas de Grigny und Cèsar Franck aufführt. Ab 21 Uhr wird dann der Dekanatschor Intermezzo Wadgassen unter der Leitung von Susanne Zapp-Lamar in einem Orgel- und Chorkonzert mit einer stimmungsvollen Literaturauswahl die Kirche zum festlichen und fetzigen Klingen bringen.

In dem abschließenden Konzertteil der Orgelnacht erleben die Besucher ab 22 Uhr eine audiovisuelle Begegnung der Königin der Instrumente und der Astronomie. Zu atemberaubenden astronomischen Fotografien des überregional bekannten Astronomen Gernot Meiser aus Lisdorf, wird Armin Lamar die passende Orgelmusik zu Gehör bringen und dabei den illuminierten Kirchenraum zum festlichen Klingen bringen. Kommen und Gehen der Besucher ist an diesem Abend jederzeit möglich. Zwischen den Konzertteilen gibt es Zeit und Muße, sich im Orgelbistro zu stärken und anregende Gespräche mit den Besuchern und Künstlern zu führen.

Karten gibt es ab 19.30 Uhr für zehn Euro an der Abendkasse.