| 18:13 Uhr

Zonta
Diana Dörr leitet jetzt den Zonta-Club Saarlouis

Im Zonta-Club aktiv: Daniela Russer, Jeanette Dittmar, Diana Dörr, Susanne Hess und Elisabeth Ernst (von links).
Im Zonta-Club aktiv: Daniela Russer, Jeanette Dittmar, Diana Dörr, Susanne Hess und Elisabeth Ernst (von links). FOTO: D. Huth
Saarlouis. Frauen richten am Samstag einen Bücherflohmarkt aus.

Der Zonta-Club Saarlouis hat einen neuen Vorstand. Die scheidende Präsidentin, Claudia Wiotte-Franz, übergab nach zweijähriger Amtszeit den Vorsitz an Diana Dörr. Die neue Führung komplettieren Vizepräsidentin Susanne Hess, Schatzmeisterin Daniela Russer, Schriftführerin Jeanette Dittmar und Clubmeisterin Elisabeth Ernst.


Wichtig ist dem Club, neben internationalen, vor allem lokale Projekte zu fördern, wie er mitteilte. Am Samstag, 23.Juni, findet in der Französischen Straße in Saarlouis von 10 bis 18 Uhr ein Zonta-Bücherflohmarkt statt. Die Einnahmen kommen dem Projekt „Frau Sein“ zu Gute.

Dem Saarlouiser Club gehören zur Zeit 37 Frauen aus unterschiedlichen Berufsfeldern an. ZONTA ist eine Vereinigung berufstätiger Frauen, die sich für eine Stärkung der Stellung der Frau in rechtlichen, politischen, wirtschaftlichen und beruflichen Bereichen einsetzt. Weltweit zählt das Frauennetzwerk 30 000 Mitglieder in 66 Ländern.



(red)