Deutsch-Französische Ferienfreizeit für Jugendliche aus Saarlouis

Ferienfreizeit Saarlouis : Ferienfreizeit für Jugendliche aus Saarlouis

Beim deutsch-französischen Treffen im 50. Jahr der Partnerschaft mit Saint-Nazaire gibt es zwölf Plätze.

Die Kreisstadt Saarlouis organisiert gemeinsam mit der Partnerstadt Saint-Nazaire wieder eine deutsch-französische Ferienfreizeit für Jugendliche von 12 bis 14 Jahren. Die Partnerschaft zwischen Saarlouis und Saint-Nazaire besteht in diesem Jahr seit genau 50 Jahren. Die Freizeit findet im Jubiläumsjahr vom 30. Juli bis zum 10. August im Haus Sonnental in Wallerfangen statt. Es gibt insgesamt zwölf Plätze für Jugendliche, die in Saarlouis wohnen oder dort zu Schule gehen. Die französische Gruppe besteht ebenfalls aus zwölf Teilnehmern. Die Teilnahme kostet 450 Euro, darin enthalten sind die Kosten für Unterkunft, Vollverpflegung sowie für Ausflüge und Programmgestaltung.

Für Familien mit geringfügigem Einkommen besteht die Möglichkeit einer Bezuschussung durch das Kreisjugendamt. Der Rückbesuch in Saint-Nazaire findet in den Sommerferien 2020 statt.

Anmeldungen bis spätestens 30. April bei Christiane Bähr, Telefon (0 68 31) 44 32 46 oder per E-Mail an Christiane.Baehr@saarlouis.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung