| 21:44 Uhr

Schulabschluss
Der Weg ist frei für Studium und Beruf

Die Absolventen des Saarlouiser Max-Planck-Gymnasiums trafen sich zur Abschlussfeier in der Saarbrücker Saarlandhalle.
Die Absolventen des Saarlouiser Max-Planck-Gymnasiums trafen sich zur Abschlussfeier in der Saarbrücker Saarlandhalle. FOTO: Ruppenthal
Saarlouis. Das Saarlouiser Max-Planck-Gymnasium verabschiedete seine Abiturienten in diesem Jahr in der Saarlandhalle.

Das sind die Abiturientinnen und Abiturienten, die in diesem Jahr am Max-Planck-Gymnasium in Saarlouis ihren Abschluss gepackt und das in der Saarlandhalle gefeiert haben: Lame Alsadakah, Lea-Malin Altmeier, Simon Altmeyer, Pria Anton Rajkumar, Niklas Balke, Alexander Baranov, Philipp Bard, Jannick Bartel, Lea Barth, Gina Becker, Michael Bellmann, Florentina Beqiri, Florian Beqiri, Stefan Berger, Arber Berisha,Marek Bienati, Kristina Böhm, Niklas Bommersbach, Kathrin Borgardt,Süleyman Büyükkaya, Deea-Ana Clonda, Louisa Dauer, Allan Dutt, Franziska Eckel, Marie Eisenbart, Demhat Elmas, Anthony Förster, Julia Forster,Clemens Gauer, Maximilian Giebel, Annika Glaub, Justin Grichnik, Philipp Groß, Mira Gül, Klara Hauck, David Haupert, Tom Heckelmann, Julian Heidt, Nina Hermann, Svenja Hermes, Manuel Hinsberger, Maximilian Huber, Justin Hummel, Noah Huth, Ben Josten, Tim Kaldun, Sarina Kautenburger, Francine Kiefer, Joscha Kirchen, Michael Klein, Philipp Kleser, Katharina Kneip, Joline Koch, Eduard Kockelmann, Annika Kohls, Vitali Kolmakov, Maximilian Kurlat, Sven Laube, Lars Lauer, Marie Lauer, Yannick Lenschow, Nina Loew, Annika Lorson, Michel Ludewig, Lea Mackensy, Nicola Malter, Johanna Mathieu, Leon Mathis, Vanessa Meinert, Kathrin Merl, Marie Meuren, Jarno Mey, Cosima Meyer, Joshua Meyer, Mika Meyer, Nicolas Mohra, Eugenios Mousichidis, Angelina Müller, Jannik Müller, Paul Münchhausen, Julia Nalbach, Alexander Neumeyer, Mouna Oraij, Tamara Paul, Lisa Pauly, Jens Philippi, Moritz Philippi, Annabel Pohl, Niklas Poruba, Anne Przybilla, Marius Puhl, Sandra Puhl, Laura Reinhardt, Michèle Reisdorfer, Leah Reiter, Torben Resch, Celina Rolgeiser, Julia Rupprecht, Jonas Schäfer,Matthias Schäfer, Alisha Schanno, Nicolas Scherer, Benedikt Schleich, Luke Schmidt, Leon Schrör, Maximilian Sonntag, Jan Spelz, Alexander Spurk, Sarah Spurk, Johannes Steuer,Johanna Strasser, Doreen Tilmont, Sebastian Treib, Mira Trouvain, Maximilian Tschöpe, Rafael Valentin, Anna-Lena Vonderheit, Felix Wagner, Lars Wambach, Wiebke Weber, Marco Weirich, Franziska Wolff, Marius Wortmann, Marius Zell und Helena Zöllner.


Für besondere Leistungen wurden auch in diesem Jahr wieder einige Preise vergeben: Preis der Deutschen Mathematiker Vereinigung: Joshua Meyer; Preis der Gesellschaft für Informatik für ausgezeichnete Leistungen im Neigungsfach Informatik: Pria Anton Rajkumar; Preis der Gesellschaft der deutschen Chemiker für Chemie: Manuel Hinsberger; Preis der Barmer Ersatzkasse für Biologie: Sebastian Treib; Preis für herausragende Leistung in Physik der Deutschen Physikalischen Gesellschaft: Yannick Lenschow; Preis für sehr gute Leistung im Fach Geschichte: Ben Josten; Preis für sehr gute Leistung im Fach Französisch: Johanna Strasser; Preis für sehr gute Leistung im Fach Allgemeine Ethik: Alisha Schanno; Preis für sehr gute Leistungen im Fach Englisch: Mira Trouvain; Preis für sehr gute Leistung im Fach Bildende Kunst: Franziska Wolff; Preis für sehr gute Leistung im Fach Darstellendes Spiel: Lea Bart; Preis für sehr gute Leistung im Fach Bilinguale Erdkunde: Sarah Spurk; Scheffelpreis für das beste schriftliche Abitur im Fach Deutsch: Julia Forster; Auszeichnung wegen besonderen Engagements für den Abiturjahrgang: Mira Gül; Rudolf-Schmitt-Preisträger 2018: Vanessa Meinert, Michel Ludewig.