„Demenz – was nun?“ Wanderausstellung ab Augustvier Wochen in Saarlouis

Wanderausstellung : Wanderausstellung „Demenz - was nun?“

Info-Tafeln touren durch das ganze Saarland, jetzt sind sie im Landratsamt Saarlouis zu sehen.

„Demenz – was nun?“ So lautet das Thema einer Wanderausstellung, die zurzeit durch die Städte und Gemeinden im gesamten Saarland reist. In der Zeit vom 20. August bis einschließlich 17. September wird sie im Landratsamt in Saarlouis zu sehen sein.

Die Landesfachstelle Demenz Saarland hat diese Informationsausstellung erstellt, um Angehörige von Menschen mit Demenz und Interessierte über die Erkrankung, aber auch über Unterstützungsmöglichkeiten für Angehörige und die Ansprechpartner in ihrem jeweiligen Landkreis zu informieren. Ein Angebot der Landesfachstelle Demenz Saarland ist ihre Internetseite www.demenz-saarland.de. In der Rubrik „Hilfsangebote“ können sich Angehörige und Interessierte landkreisspezifisch zu Angeboten und Dienstleistungen informieren. Zudem bietet die Landesfachstelle eine Vielzahl an Publikationen an, die kostenfrei bezogen werden können. Informationsbroschüren und Veranstaltungsprogramme liegen auch bei der Wanderausstellung zum Mitnehmen bereit. Die Einrichtung wird von dem Saarlouiser Andreas Sauder geleitet.

Nähere Information zum Thema Demenz gibt bei der Landesfachstelle Demenz Saarland, Ludwigstraße 5, 66740 Saarlouis, Telefonnummer (0 68 31) 4 88 18 0.

www.demenz-saarland.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung