1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Das kleine Gespenst spukt durch die Saarlouiser Stadtbibliothek

Das kleine Gespenst spukt durch die Saarlouiser Stadtbibliothek

Auch im neuen Jahr bietet die Stadtbibliothek Saarlouis einmal im Monat für Kinder ein vielfältiges Programm an. Am Dienstag, 10. Januar, lädt sie um 15.30 Uhr alle Kinder von vier bis sieben Jahren im Theater am Ring zum Bilderbuchkino ein.

Der Kinderbuchklassiker "Das kleine Gespenst" von Otfried Preußler hält Einzug ins Bilderbuch. Auf Burg Eulenstein haust seit uralten Zeiten unentdeckt das kleine Gespenst. Aber als es eines Nachts von Uhu Schuhu erfährt, dass tagsüber allerhand los ist im Burgmuseum, ist es mit der Ruhe vorbei. Neugierig erforscht es das Museum und löst damit eine Kette von Ereignissen aus. Preußlers Tochter, Susanne Preußler-Bitsch, hat diese Bilderbuchgeschichte anlässlich des 50. Geburtstags des kleinen Gespenstes geschrieben. Auf den Illustrationen von Daniel Napp lässt sich allerhand Witziges entdecken. Der Eintritt ist frei. Nach der Vorführung haben die Kinder die Möglichkeit zu malen oder in den Kinder- und Bilderbüchern zu stöbern.

Anmeldung unter der Telefonnummer (0 68 31) 6 98 90 60 oder unter (0 68 31) 6 98 90 58.