„Das ist reine Abzocke“

Auch in einer SZ-Umfrage machen sich viele Autofahrer Luft über die angekündigte Verdoppelung der Parkgebühren in Saarlouis. Dann kommen sie eben seltener, sagen nicht wenige Kunden.

Die angekündigte Erhöhung der Parkgebühren in Saarlouis erregt die Gemüter: Vor allem, dass es gleich eine Verdoppelung von 50 Cent auf einen Euro die Stunde sein soll, ärgert viele Autofahrer .

Das spiegelt sich in einer SZ-Umfrage. Sie ist nicht repräsentativ, lief im Internet und im so genannten Umfrage-Center. 69 Prozent der Befragten finden die Erhöhung viel zu heftig, weitere 19 Prozent meinen, sie falle etwas zu hoch aus. Angemessen finden es nur zehn Prozent. Fast die Hälfte der Befragten, 46 Prozent, will Saarlouis darum seltener besuchen, weitere 15 Prozent wissen es noch nicht. Für 39 Prozent der Befragten ändert sich voraussichtlich nichts.

Die meisten Parker, die auf die Fragen antworteten, parken mehrmals die Woche auf einer öffentlichen Fläche in Saarlouis . Dabei bezeichnete sich nur ein sehr geringer Teil als Pendler . Die meisten Umfrage-Teilnehmer sind demnach Kunden der Geschäfte.

Beim Umfrage-Center erhält eine bestimmte Zahl von Lesern eine Anfrage. Aussagekräftig ist daher nicht die absolute Zahl der Antworten, wohl aber der Rücklauf. Der lag hier bei über 90 Prozent. Und jeder Zweite, das ist sehr viel, macht von der Möglichkeit Gebrauch, den Vorgang zu kommentieren.

Da fehlt es nicht an Hinweisen auf kostenloses Parken in Dillingen und Merzig. Aber auch: In Saarbrücken ist es teurer - "also zähneknirschend ok". Ein anderer: "Wir sind hier nicht in Saarbrücken." "Unverschämte Abzocke " liest man da, "eine Entscheidung am Bürger vorbei", die Politikverdrossenheit fördere, "Erhöhung in dieser Größe ist reine Abzocke ". Saarlouis "wird mich und meine Ehefrau zum Einkaufen nie mehr sehen", empört sich einer. "Schlimm, wenn die Stadtkasse wichtiger ist als die wirtschaftliche Situation" des Handels, schreibt ein anderer.

Hingewiesen wird in den Kommentaren aber auch darauf, dass Pendler und Beschäftigte des Handels dort stehen, wo Platz für Kunden sein sollte. Und dass es in Saarlouis immer noch viel kostenlosen Parkraum gebe, und dass ein vor Jahren mal getesteter kostenloser Ringbus nicht angenommen worden sei.

Die Erhöhung hat ein mit SPD , CDU und Grünen besetzter Ausschuss in nicht öffentlicher Sitzung der Stadtverwaltung empfohlen.