Das Elend der Lkw-Fahrer

Stadt sucht Lösungen für Parkprobleme der Laster.

Den Letzten beißen die Hunde, sagt man, und die Lkw-Fahrer sind ein Beleg dafür. Saarlouis definiert sich als Wirtschaftsstandort, produziert wird heute ohne große Lagerhaltung, also ist die Logistik extrem wichtig. Das sind die Lkws und ihre Fahrer. Davon gibt es heute mehr als früher. Vor allem am Röderberg und in den Metzer Wiesen (Fasanenallee) parken sie. An einem Samstag im Januar zählte der Neue Betriebshof Saarlouis (NBS) jeweils über 20 geparkte Laster. Die großen Firmen scheinen es nicht zu ihren Aufgaben zu zählen, geeigneten Platz dafür zu schaffen. Eine Folge: "Aufgrund dieser Situation ist in den Bereichen ein erhöhtes Müllaufkommen festzustellen", klagte der NBS jüngst in einer Ausschuss-Sitzung. Essensreste in Plastiktüten, alles mögliche Andere, auch Fäkalien, schön säuberlich um die Müllcontainer drapiert. Irgendwo müssen die Letzten in dieser Kette ja am Wochenende hin. Die kriegen dann Platzverweis und Knöllchen.

Zu den Letzten in dieser Kette gehören auch die NBS-Leute, die den Dreck aufräumen müssen. Pro Woche eine Tonne Müll, sagen sie. 16 500 Euro kostet das den NBS nach eigenen Angaben im Jahr. Noch nicht die 100 000 Euro gerechnet, die die Reparatur der von Lkw beschädigten Bürgersteige in den vergangenen fünf Jahren kostete. 55 000 Euro pro Jahr kostet das Lkw-Parken die Stadt insgesamt. Dass Halteverbote ignoriert werden, dass Ratten und Krähen vor den NBS-Leuten da sind und die Müllsäcke zerfetzen, steht auch irgendwo in der Bilanz. Da muss was passieren, fordert der NBS. Was wohl stimmt. Nicht bloß aus finanziellen Gründen. Auch wegen der Zumutbarkeit von Lebens- und Arbeitsbedingungen der Fernfahrer ebenso wie der NBS-Mitarbeiter. CDU und Grüne unterstützten dies in einem Antrag an die Stadtverwaltung. Die soll nun mit großen Firmen reden. Auch mit den Hafenbetrieben. Denn dort könnte es Platz geben, auch Voraussetzungen wie eine Toilette für die Steuermänner von Schiffen und Lastern.

Mehr von Saarbrücker Zeitung