| 21:32 Uhr

Kolumne
Da ist doch Auswahl genug

FOTO: SZ / Robby Lorenz
Man sollte politisch korrekt begrüßen, dass die Stadt Saarlouis eine der Buden auf dem Großen Markt zur Miete (380 Euro) anbietet, dies aber mit dem Hinweis: Ein ergänzendes Sortiment sei erwünscht, keine direkte Konkurrenz zu den bestehenden Buden. Von Johannes Werres

Klartext: keine Rostwurst. Also keine Monokultur, politisch korrekt, am besten gesundes Essen, nicht dieses fette Zeug. Doch was aus den ergänzenden Sortimenten wird, sieht man ja im Laufe der Jahre. Es ist die Rostwurst, die bleibt. Die Rostwurstbuden sind nun mal ein Alleinstellungsmerkmal des Großen Marktes, der eben kein Street-Food-Festival ist. Auswahl gibt es dort genug, eine Rote oder eine Weiße, das ist die Frage.