| 19:56 Uhr

Coole Schlitten für die Kleinsten

Vor der Hauptgeschäftsstelle der Volksbank Westliche Saar Plus wurden die Kinder-Busse an Kindergärten übergeben. Die Busse stammen aus der Gewinnaktion der Bank. Foto: Volksbank Westliche Saar Plus
Vor der Hauptgeschäftsstelle der Volksbank Westliche Saar Plus wurden die Kinder-Busse an Kindergärten übergeben. Die Busse stammen aus der Gewinnaktion der Bank. Foto: Volksbank Westliche Saar Plus FOTO: Volksbank Westliche Saar Plus
Saarlouis. Wenn die Kreativität der Kleinsten auf coole Schlitten trifft, ist ganz schön was los. Kein Wunder also, dass die Stimmung beim offiziellen Übergabetermin der Kinder-Mini-Busse in der Hauptverwaltung der Volksbank Westliche Saar Plus in Saarlouis ausgelassen und fröhlich war. red

Edgar Soester, Vorsitzender des Vorstandes der Volksbank, übergab gemeinsam mit den beiden Regionaldirektoren der Bank, Frank Braun und Roland Herget sowie Angelika Reichrath vom Sparverein Saarland fünf Kinder-Mini-Busse an hiesige Kindergärten und Kitas. Bei den Fahrzeugen im Wert von je 3000 Euro handelt es sich um Miniatur-Busse, in denen bis zu sechs Kinder im Alter bis zu drei Jahren Platz finden. Mit dem hochklappbaren Faltdach ist der Kinderbus als Cabrio auch schönwettertauglich. "Unser Haus hat 2015 zum ersten Mal die Mini-Busse im Saarland übergeben", erklärte Soester. Gesichert haben sich die Kinder die Busse im Volksbank-Gewinnspiel "Das große Sparschwein-Basteln". "Wir waren überwältigt von der großen Resonanz auf unsere Aktion und der Kreativität der Kinder", berichtete Steffi Klam vom Vertriebsmanagement der Bank Die Auswahl sei nicht leichtgefallen, aber die Jury musste entscheiden. Und so freuen sich über die Busse: die KiTas St. Martin in Rehlingen-Siersburg, St. Ludwig in Saarlouis , Maria Himmelfahrt in Elm-Sprengen, St. Hubertus in Niederwürzbach und Spatzennest in Heusweiler-Wahlschied. Einen Dank richtete Soester auch an die Kunden, die beim Gewinn-Sparen mitmachen, aus deren Einsatz Spenden wie diese mitfinanziert werden.