1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Chöre singen an den Kar- und Ostertagen

Chöre singen an den Kar- und Ostertagen

Von Gründonnerstag bis Ostermontag werden zahlreiche Gottesdienste mit gesanglicher und musikalischer Begleitung zelebriert. Hier eine Zusammenfassung der Festprogramme, die uns mitgeteilt wurden.

Fraulautern, Hl. Dreifaltigkeit: Am Gründonnerstag ist um 19.30 Uhr die Abendmahlfeier. Die Liturgie vom Leiden und Sterben Christi wird am Karfreitag um 17 Uhr gehalten. An einem Osternachtgottesdienst können die Gläubigen am Karsamstag um 21 Uhr teilnehmen.

Bous/Ensdorf, Pfarreiengemeinschaft St. Peter und St. Marien: Der Abendmahl-Gottesdienst für die Pfarreiengemeinschaft ist am Gründonnerstag um 20 Uhr in der Kirche in Ensdorf. Am Karfreitag geht um 9.30 Uhr eine Prozession zum Hasenberg, wo die neuen Kreuze mit Stationsbildern eingeweiht werden und der Kreuzweg gebetet wird. Um 15 Uhr beginnt die Karfreitagsliturgie für die Pfarreiengemeinschaft in der Kirche in Bous. Dorthin wird auch um 20 Uhr zu einer Meditation eingeladen. Die Feier der Osternacht ist am Karsamstag um 20 Uhr in Ensdorf. Am Ostersonntag ist in Bous um 6 Uhr die Auferstehungsfeier, außerdem eine ökumenische Lichtfeier vor der Kirche, um 10 Uhr ist das Festhochamt für die Pfarreiengemeinschaft, mitgestaltet vom Kirchenchor, und um 18 Uhr ist eine Vesper. Für Ostermontag ist die Pfarreiengemeinschaft um 10 Uhr zum Festhochamt in die Ensdorfer Kirche eingeladen. Der Kirchenchor St. Marien Ensdorf singt die "Messe in D" von Lukas Stollhof und den Osterchor "Cavalleria rusticana" von Pietro Mascagni. Die Gesamtleitung hat Organist und Chorleiter Andreas Hoffmann. Um 18 Uhr findet in der Ensdorfer Kirche ein Orgelkonzert mit Dekanatskantor Andreas Hoffmann statt. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach , Max Reger und Sigfrid Karg-Elert (symphonischer Choral "Jesu, meine Freude")

Körprich, St. Michael: Die Karfreitagsliturgie wird um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche in Bilsdorf gehalten. Anschließend gehen die Gläubigen in einer Prozession zur Körpricher Kirche. Dort singt der Kirchenchor St. Michael "Popule meus" von T. L. Victoria, "Christus wurde gehorsam" von F. Schnubel und "Also hat Gott die Welt geliebt" von M. Fran. Im Festgottesdienst am Ostermontag um 10.45 Uhr singt der Kirchenchor die "Missa brevis in B" von W. A. Mozart und das "Halleluja" aus dem "Messias" von G. F. Händel.

Wallerfangen, Pfarreiengemeinschaft: Der Kirchenchor St. Katharina Wallerfangen gestaltet die Liturgie am Gründonnerstag um 20 Uhr und am Karfreitag um 15 Uhr mit. Vorgetragen werden A-cappella-Literatur von J. S. Bach, F. Mendelssohn Bartholdy und J. Hand. Am Ostersonntag singt der Chor im Festhochamt um 10.30 Uhr in Kerlingen Osterliteratur von Christian Tambling, J. Rutter und Klaus Fischbach sowie mit der Gemeinde Osterlieder. Den Orgelpart spielt Franz-Josef Altmeyer. Die Gesamtleitung hat Michael Reiland. Zur feierlichen Ostervesper, mitgestaltet von einer Schola, wird um 18 Uhr nach St. Katharina Wallerfangen eingeladen.

Lebach, Hl. Dreifaltigkeit und St. Marien: Die Abendmahlfeier am Gründonnerstag um 20 Uhr und die Karfreitagsliturgie um 15 Uhr werden vom Kirchenchor mit Werken aus verschiedenen Epochen, unter anderem von Duruflé und da Vittoria, mitgestaltet. Am Ostersonntag singt im Festhochamt um 11 Uhr der Kirchenchor das Kyrie, Sanctus und Agnus Dei aus der "Spatzenmesse" von Mozart. Es erklingen außerdem das "Laudate Dominum" von Christian Tambling und "Regina Coeli" von Aichinger. Musikalisch begleitet wird der Chor von Christian Fries an der Orgel und von Trompetenmusik. Die Gesamtleitung hat Dekanatskantor Jürgen Fröhlich.

Überherrn, St. Monika und St. Peter: Die Gottesdienste am Ostersonntag um 9 Uhr in St. Peter Bisten und am Ostermontag um 10.30 Uhr in St. Monika Überherrn-Wohnstadt werden vom Kirchenchor mitgestaltet. Der Chor singt die "Missa brevis in D-Dur" nach musikalischen Elementen aus dem Oratorium "Der Messias" von G. F. Händel, arrangiert von Franz Fetik. Solistin ist Anne Kathrin Fetik (Sopran).

Saarwellingen, St. Blasius: Im Festhochamt am Ostersonntag um 10 Uhr singt der Kirchenchor St. Blasius die "Messe G-Dur" von W. A. Mozart. Außerdem erklingen österliche Motetten. Die Orgel spielt Florian Schwarz. Die Gesamtleitung hat Organist und Chorleiter Eric Paulus.

Schwalbach, Heilig Kreuz: Im Pfarrbezirk St. Martin Schwalbach ist am Gründonnerstag um 19 Uhr die heilige Messe vom letzten Abendmahl. Der Kirchenchor singt das Kyrie, Sanctus, Benedictus und Agnus Dei aus der "Choralmesse" von Anton Bruckner . Am Ostersonntag können die Gläubigen um 9.30 Uhr an einem Festhochamt teilnehmen. Die Mitgestaltung übernehmen die Kirchenchöre St. Martin und Maria Himmelfahrt. - Der Pfarrbezirk Maria Himmelfahrt Elm-Sprengen lädt für Gründonnerstag um 19 Uhr zum Abendmahl-Gottesdienst unter Mitwirkung des Kirchenchors ein. Am Karfreitag geht um 14 Uhr eine Prozession von Maria Himmelfahrt nach St. Josef Elm, wo die Liturgie vom Leiden und Sterben Christi vom Kirchenchor St. Josef mitgestaltet wird. Die Feier der Auferstehung ist am Ostersonntag um 6 Uhr in Maria Himmelfahrt. - Der Pfarrbezirk St. Laurentius Hülzweiler lädt für Karfreitag um 15 Uhr zur Liturgie vom Leiden und Sterben Christi ein. Der Gottesdienst wird vom Kirchenchor Herz Jesu Griesborn mitgestaltet. Am Karsamstag ist um 20 Uhr die Feier der Osternacht unter Mitwirkung der Männerschola. Das Festhochamt ist am Ostermontag um 9.30 Uhr. - Im Pfarrbezirk Herz Jesu Griesborn erwartet die Gläubigen am Karsamstag um 20 Uhr die Feier der Osternacht, die vom Kirchenchor mitgestaltet wird. Auch am Ostermontag wirkt der Kirchenchor beim Festhochamt um 9.30 Uhr mit.