| 20:47 Uhr

Medizin
Chefarzt informiert über Brustkrebs

Saarlouis. Brustkrebs ist in Deutschland die häufigste bösartige Erkrankung bei Frauen. Gleichzeitig gehört sie zu den umfänglich erforschten Erkrankungen mit sehr guten Heilungschancen. Der Leiter des Brustkrebszentrums Saarlouis, Chefarzt Dr. Johannes Bettscheider, und weitere Referentinnen geben am Samstag, 22. September, von neun bis 13 Uhr im Krankenhaus Saarlouis des DRK umfassende Informationen zur Früherkennung und wertvolle Tipps zum Umgang mit der Erkrankung. red

Die Selbstuntersuchung der Brust, die wichtige Rolle der Ernährung und unterstützende Maßnahmen bei Krebserkrankungen werden von Expertinnen vorgestellt. Hilfreiche Wege zur offenen Kommunikation über die Erkrankung in der Familie eröffnet Psychoonkologin Dr. Sandra Steigleder. Die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes berichten über die Unterstützung und Beratung, die Betroffenen und der Familie im Falle einer Erkrankung zuteil werden. Chefarzt Bettscheider widmet sich in seinem Vortrag der familiären Brustkrebsbelastung und gibt Tipps zum Umgang damit.


Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Ein ausführliches
Programm gibt es im Internet.