1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Bühnenshow mit "mentaler Magie"

Bühnenshow mit "mentaler Magie"

Saarlouis. Die "Nacht der Magie" basiert auf der "The Next Uri Geller - Pro 7-Erfolgsshow", die mit bekannten Mentalisten (Vivian & Olaf, Leo Martin, Alexander Hartmann) hautnah als Bühnenshow die klassischen Zauberkunststücke, aber auch eine Vielzahl von Überraschungen in Form von "mentaler Magie" in direktem Kontakt mit dem Publikum bietet

Saarlouis. Die "Nacht der Magie" basiert auf der "The Next Uri Geller - Pro 7-Erfolgsshow", die mit bekannten Mentalisten (Vivian & Olaf, Leo Martin, Alexander Hartmann) hautnah als Bühnenshow die klassischen Zauberkunststücke, aber auch eine Vielzahl von Überraschungen in Form von "mentaler Magie" in direktem Kontakt mit dem Publikum bietet.Acht Termine beinhaltet die Theater-Abo-Reihe der Stadt. Ergänzt wird das Programm durch eine Vielzahl von Sonderveranstaltungen, den "Internationalen Tanztheatertagen" in Zusammenarbeit mit dem Tanz S.A.L., Kindertheateraufführungen und einer englischsprachigen Jugendtheater-Inszenierung. Der Auftritt des "Ballet Biarritz" ist einer der Höhepunkte der "Internationalen Tanztheatertage Saarlouis". Um den Veranstaltungsbesuch in Saarlouis noch attraktiver zu gestalten, haben sich die städtischen Kulturmacher attraktive und kundenfreundliche Aktionen einfallen lassen: Bis zum Auftakt der Theaterreihe am 1. Oktober gilt: Jeder neue Theatermieter (große Theaterreihe mit acht Aufführungen bei 30 Prozent Preisnachlass im Vergleich zum normalen Eintrittspreis) erhält zusätzlich ein Wahl-Abo für drei Termine gratis dazu. Jeder neue Wahl-Abonnent erhält eine Freikarte zu seinem Abo dazu. Am Mittwoch, 30. September, gibt es beim Kauf einer Karte zur Auftaktveranstaltung am 1. Oktober ("Die Nacht der Magie") eine Freikarte gratis dazu.Den Kursteilnehmern der VHS bietet das Kulturamt der Stadt Saarlouis einen Sonderbonus für alle Veranstaltungen der Theater-Reihe: Bei Vorlage einer VHS-Hörerkarte erhalten sie eine Preisermäßigung von zehn Prozent. Die VHS-Hörerkarte stellt die Geschäftsstelle der VHS auf Nachfrage aus, wenn an einem VHS-Kurs mit mindestens fünf Termine teilgenommen wird. Sie gilt für die Dauer des Semesters und ist nicht übertragbar. redKartenvorverkauf: Telefon (06831) 443-262,-263,-394, E-Mail: kulturservice@Saarlouis.de und bei Ticket-Regional. Die Sonderaktionen gelten nur beim Kulturamt Saarlouis.