1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Brand in der Wasserwerkstraße in Roden

Wieder Feuer in Roden : Wohnhaus brennt in der Wasserwerkstraße

Schon wieder ein Feuerwehreinsatz in Roden:

Am Samstagnachmittag gegen 16.50 Uhr musste der Löschbezirk Ost zu einem Wohnhausbrand in die Wasserwerkstraße ausrücken. Dort brannte es in der Küche und im Bad.

Ersten Erkenntnissen zufolge brach der Brand in der Küche der Wohnung im ersten Stock aus, teilte die Polizei mit. Die Bewohnerin war nicht zuhause. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte verhindert werden, dass sich der Brand im Haus ausbreitete. Dennoch entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache werden durch besonders geschulte Polizeibeamte vorgenommen.

Mit rund 40 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen konnten die Flammen gelöscht werden, bevor sie sich auf weitere Bereiche des Hauses ausbreiteten. Personen kamen nicht zu Schaden. Auch der DRK-Rettungsdienst war im Einsatz.