1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Boule: Doppeltes Jubiläum bei DM in Saarlouis

Boule: Doppeltes Jubiläum bei DM in Saarlouis

Zum zweiten Mal nach 1981 findet am kommenden Wochenende die deutsche Boule- Meisterschaft in der Königsdisziplin Triplette in Saarlouis statt. Und dabei wird gleich ein doppeltes Jubiläum gefeiert: Vor 40 Jahren fand die erste nationale Pétanque-Meisterschaft in Bad Godesberg statt. Gastgeber der 40. DM Triplette ist nun der Boule-Club Saarlouis, der damit zugleich sein 50-jähriges Vereinsbestehen feiert. Am Freitag findet von 18 bis 20 Uhr die Einschreibung statt, am Samstag wird dann ab 10 Uhr geboult. Die Finalrunde beginnt am Sonntag um 9 Uhr.

Titelverteidiger sind Dominique Tsuroupa, Mika Everding und Sascha von Pleß, die 2015 für den LV Niedersachsen angetreten waren und nun als Folge von Everdings Wechsel zum Bundesligisten Royale Cologne als Nordrhein-Westfalen 2 an den Start gehen. Neben Jannik Schaake stellen sich auch die übrigen WM-Kandidaten einem Formtest: Till-Vincent Goetzke und Pascal Keller im Team mit Jan Garner (Niedersachsen), Hermann Streise im Team mit Bruder Alexander und Frank Günther (Nordrhein-Westfalen), Sönke Backens und Raphael Gharany im Team mit Tehina Anania (Baden-Württemberg 9).

Das einzige reine Frauenteam im Starterfeld kommt mit Gabriele Geikowski, Eleonora Böhme und Elsi Hinderer aus Baden-Württemberg. Das 39-köpfige Saar-Aufgebot setzt sogar ganz auf die männliche Karte.