| 00:00 Uhr

Bistro, Bar, Vinothek und Reisebüro unter einem Dach

Guter Service wird groß geschrieben: Ein Teil des Teams um Betriebsleiterin Jennifer Lenhard (Mitte). Fotos: Oliver Morguet
Guter Service wird groß geschrieben: Ein Teil des Teams um Betriebsleiterin Jennifer Lenhard (Mitte). Fotos: Oliver Morguet
Saarlouis. "In der Saarlouiser Altstadt gibt es viele Lokale, in denen man abends und auch nachts gut feiern kann, aber wenig Angebote für tagsüber", berichtet Harald Getrey, Inhaber und Initiator der "Tagesbar". Der Unternehmer, der seit vielen Jahrzehnten im Saarland und Rheinland-Pfalz erfolgreich als Franchisenehmer im Bereich Systemgastronomie tätig ist, wohnt in Saarlouis. Über anderthalb bis zwei Jahre hatte er das Konzept für die "Tagesbar" entwickelt und mit dem ehemaligen Möbelhaus Paquet an der Ecke Silberherzstraße/Alte-Brauerei-Straße auch den idealen Standort gefunden. Danach ging dann alles recht schnell: Im April 2014 begann unter der Leitung des Saarlouiser Architekten Heiko Nagels die Detailplanung, im August war Baubeginn, und dank der zuverlässigen und hochwertigen Arbeit der beteiligten Fachfirmen konnte die "Tagesbar" pünktlich am 5. Februar eröffnen. Am Bau waren ausschließlich Betriebe aus der Region beteiligt. "Als Unternehmer möchte ich der Region, in der Geld verdient wird, auch einen Teil wieder zurückgeben", fasst Getrey seine Philosophie zusammen. Reichhaltige Frühstücksauwahl Oliver Morguet

"In der Saarlouiser Altstadt gibt es viele Lokale, in denen man abends und auch nachts gut feiern kann, aber wenig Angebote für tagsüber", berichtet Harald Getrey, Inhaber und Initiator der "Tagesbar". Der Unternehmer, der seit vielen Jahrzehnten im Saarland und Rheinland-Pfalz erfolgreich als Franchisenehmer im Bereich Systemgastronomie tätig ist, wohnt in Saarlouis. Über anderthalb bis zwei Jahre hatte er das Konzept für die "Tagesbar" entwickelt und mit dem ehemaligen Möbelhaus Paquet an der Ecke Silberherzstraße/Alte-Brauerei-Straße auch den idealen Standort gefunden. Danach ging dann alles recht schnell: Im April 2014 begann unter der Leitung des Saarlouiser Architekten Heiko Nagels die Detailplanung, im August war Baubeginn, und dank der zuverlässigen und hochwertigen Arbeit der beteiligten Fachfirmen konnte die "Tagesbar" pünktlich am 5. Februar eröffnen. Am Bau waren ausschließlich Betriebe aus der Region beteiligt. "Als Unternehmer möchte ich der Region, in der Geld verdient wird, auch einen Teil wieder zurückgeben", fasst Getrey seine Philosophie zusammen.
Reichhaltige Frühstücksauwahl



"Ich wollte ein Tages-Angebot für Menschen im besten Alter, also die Generation 30 plus schaffen", berichtet Harald Getrey. Die Tagesbar hat täglich außer sonntags von 8.30 bis 21 Uhr geöffnet. Der Tag dort beginnt mit einem reichhaltigen Frühstück: Von frischen Croissants über belebte Baguettes und Brezeln, das Ei im Glas und Obstsalat mit Joghurt, Müsli oder Honig findet der Gast ein reichhaltiges Angebot vor, aus dem er individuell auswählen kann. In Kooperation mit dem "Spark's Fitness Resort" werden auch Quark mit Eiweiß, verschiedene Eiweiß-Shakes und Figurkaffee, eine Art Latte Macchiato aus einem Espresso und Vanille-Eiweiß angeboten.
Mediterrane Gerichte aus der Showküche

Zum Mittagstisch serviert die italienische Köchin in der Showküche leichte, mediterrane Gerichte. Täglich wird ein Gericht inklusive eines Grußes aus der Küche, einem Glas Wasser und einem Glas Wein - oder wahlweise einem Glas Bier - sowie einem Espresso für 10,90 Euro angeboten. Auf der Karte stehen Gerichte wie Tagliatelle ei funghi porcini e pomodorini (Tagliatelle mit Kirschtomaten und Pilzen), Carne alla pizzaiola con contorno di piselli (Schweinefleisch mit Tomatensauce Mozzarella und Erbsen) oder Gamberoni grigliati con insalata di finocchio e aranccio tarocco (Gambas mit Fenchel- und Blutorangensalat).
Und nach der Arbeit einen leckeren Cocktails

Nachmittags verschiedene herzhafte Quiches und leckerer Kuchen zur Auswahl. Beim Kuchen setzt man auf die hochwertigen Erzeugnisse des Saarbrücker Cafés Lollo wie den legendären Butterkuchen. Abends sorgt mit Betriebsleiterin Jennifer Lenhard eine ausgebildete Barmixerin für feine Cocktails .

Die sehr wohnlich eingerichtete Tagesbar strahlt eine warme Atmosphäre aus. Gestalterisches Highlights ist die hinterleuchtete und erwärmte Theke aus italienischem Onyx-Marmor, die breit genug ist, um auch bequem daran zu essen. Über einen Flachbildschirm laufen immer die neuesten Nachrichten ein, zum Beispiel auch "Die schnelle SZ". Eine Vinothek in Zusammenarbeit dem Neunkircher Weinhändler Jacopini, einem renommierten Spezialisten für italienische Kreszenzen, rundet das gastronomische Angebot ab. Schon jetzt dürfen sich die Gäste auf die wärmere Jahreszeit freuen, denn die Lage der Tagesbar sorgt auf der großzügigen Freiterrasse von morgens bis abends für Sonne satt.

Nicht zuletzt beherbergt die "Tagesbar" auch noch das aus dem Fernsehen und dem Internet bekannte Reisebüro "Sonnenklar". In diesem Reisebüro der Zukunft werden die Kunden von Timo Brassat und seinem Team multimedial beraten. Das Konzept dieses Shop-in-Shop-Reisebüros mit Bestpreisgarantie wurde von der Hochschule St. Gallen in der Schweiz entwickelt, an der auch Harald Getrey studiert hat. Timo Brassat will als Franchisenehmer weitere solcher Reisebüros eröffnen, weshalb Saarlouis auch als Test für weitere Standorte dienen soll.

Das Reisebüro bietet alle Reisen des TV-Senders sonnenklar TV, aber auch alle anderen namhaften Veranstalter wie Alltours, FTI, Thomas Cook, FTI, Tropo oder Marken wie Robinson, Club Aldiana und viele weitere an und vermittelt auch Nur-Flug oder Nur-Hotel-Buchungen - alles mit einem einzigartigem Preisvergleich.
Multimediale Beratung

Besonderheit für die Kunden : Büroleiter Michael Hein kann mit seinem Team den Kunden auch Küstenabschnitte auf der Multimedia-Wand mit Helikopter-Anflügen zeigen oder Hotel-Details durch Filme vorführen. Das "Reisebüro der Zukunft" hat auch Kataloge, berät aber die Kunden für ihre Traumreise direkt am PC. Internet, Online-Kanäle und Showberatung ergänzen sich und bieten für den Kunden zahlreiche Vorteile über Urlaubsalternativen.
Kundenabende mit Reise-Experten



Zu Kundenabenden werden Experten eingeladen, die über die Zielgebiete informieren:

Am Dienstag, 10. März, 19 Uhr, informiert Heidi Anhaeusser von FTI über Oman, die

Karibik des Orients und die Vereinigten Arabischen Emirate.

Am Dienstag, 21. April, 19 Uhr, stehen Ägypten, Nil-Kreuzfahrten und ein El-Gouna-Special auf dem Programm. Eintritt, Snacks und Begrüßungsdrinks sind frei - Anmeldung erbeten an saarlouis@sonnenklar.de.

Öffnungszeiten Gastronomie: Täglich von 8.30 bis 21 Uhr,

Ruhetag Sonntag.

Öffnungszeiten Reisebüro: Täglich außer Sonntag von 9.30 bis 19.30 Uhr.

Kontakt:

Tagesbar & Sonnenklar

Reisebüro,

Silberherzstraße 23

(Ecke Alte-Brauerei-Straße),

66740 Saarlouis,

Telefon Tagesbar:

(06831) 503 69 72,

Telefon Sonnenklar:

(06831) 503 68 77.

Internet:

www.tagesbar.saarland ,

www.sonnenklar.saarland .

Perfekte Cocktails von der Barchefin - da kommt man gleich in Urlaubslaune.
Perfekte Cocktails von der Barchefin - da kommt man gleich in Urlaubslaune.
Modern, stylisch und innovativ: das Reisebüro der Zukunft, rechts Büroleiter Michael Hein.
Modern, stylisch und innovativ: das Reisebüro der Zukunft, rechts Büroleiter Michael Hein.