Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Bilanz nach 100 Tagen Mindestlohn

Saarlouis. red

Seit Jahresbeginn gilt das Mindestlohngesetz für alle deutschen Arbeitgeber. Seither ist nicht nur eine Lohnuntergrenze einzuhalten, sondern auch neue Verwaltungs- und Kontrollvorschriften. Welche gesetzlichen Vorgaben dahinter stehen und wie diese Änderungen von der Wirtschaft nach 100 Tagen Praxis angenommen und bewältigt werden erklärt der stellvertretende Hauptgeschäftsführer aus dem Ressort Wirtschaftspolitik der IHK Saarland , Heino Klingen, bei der Veranstaltung "100 Tage Mindestlohn " der Mittelstandsvereinigung (MIT) der CDU/CSU Saarlouis . Sie findet am Dienstag, 24. März, um 19 Uhr im Victors Residenz Hotel in Saarlouis , Bahnhofsallee 4, statt.

Im Anschluss an den Vortrag berichten und diskutieren Unternehmer aus verschiedenen Branchen über ihre Erfahrung und Meinung zum neuen Gesetz.

Anmeldungen unter der Telefonnummer (0 68 31) 12 21 22.