Beten für die Einheit der Christen

Beten für die Einheit der Christen

In der Pfarrkirche St. Johannes Saarlouis-Steinrausch wird am Donnerstag, 22. Januar, um 19 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert, der eingebettet ist in die weltweit begangene Gebetswoche für die Einheit der Christen . Über alle Grenzen hinweg verbindet diese Woche Kirchen, Konfessionen und Kulturen.Im gemeinsamen Beten und gottesdienstlichen Feiern wird die geistliche Mitte der Kirchen erlebt - jenseits aller Unterschiede.

Getragen wird der Gottesdienst von der evangelischen Kirchengemeinde in Saarlouis , der Pfarreiengemeinschaft Saarlouis rechts der Saar und dem Dekanat Saarlouis .

Das Thema für die Gebetswoche für die Einheit der Christen 2015 kommt aus dem Johannes-Evangelium: "Gib mir zu trinken" (Joh. 4 7). Der Themenvorschlag stammt von einer Gruppe brasilianischer Christen , die der Nationale Rat der christlichen Kirchen in Brasilien (CONIC) zusammengerufen hatte.

Die biblische Geste, jedem, der kommt, Wasser zu geben, ist ein Zeichen der Gastfreundschaft, das in allen Regionen Brasiliens üblich ist. Die vorgeschlagene Beschäftigung mit der Begegnung zwischen Jesus und der samaritischen Frau, aus dem Johannes-Evangelium, soll Einzelnen und Gemeinden dabei helfen, den dialogischen Charakter des Reiches Gottes zu erkennen.

Die Gebetswoche wird bereits seit dem Jahr 1908 gefeiert. Seit dem Jahr 1968 wird sie inzwischen gemeinsam von dem Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen und dem Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) verantwortet. Der ÖRK und die katholische Kirche arbeiten bei der Vorbereitung der Gebetswoche zusammen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung