Benefizkonzert zugunsten der Wohnungslosenhilfe OASE in Saarlouis

Musik : Jailhouse Big Band spielt zugunsten der Oase

Die Jailhouse Big Band hat sich für ihr traditionelles Benefizkonzert im Frühjahr dieses Mal den Caritasverband Saar-Hochwald als Partner ausgesucht. Das Konzert zugunsten der Wohnungslosenhilfe Oase findet statt am Samstag, 28. April, ab 20 Uhr im Vereinshaus Fraulautern. Schirmherr ist Oberbürgermeister Peter Demmer. Die Jailhouse Big Band wurde 1991 gegründet und gehört zu den renommierten Big Bands des Saarlandes. Sechs Saxophonisten, fünf Trompeter, fünf Posaunisten und eine komplette Rhythmusgruppe spielen zusammen. Das Repertoire umfasst klassische und moderne Swingtitel, aber auch Funk, Latin und Werke aus Rock/Pop und Fusion. Christina Meißner ist die Sängerin der Band. Mit ihrer außergewöhnlichen Stimme lockert sie das Instrumentalprogramm auf. Für das Konzert hat die Big Band ein neues Programm zusammengestellt.

Die Jailhouse Big Band hat sich für ihr traditionelles Benefizkonzert im Frühjahr dieses Mal den Caritasverband Saar-Hochwald als Partner ausgesucht. Das Konzert zugunsten der Wohnungslosenhilfe Oase findet statt am Samstag, 28. April, ab 20 Uhr im Vereinshaus Fraulautern. Schirmherr ist Oberbürgermeister Peter Demmer.
Die Jailhouse Big Band wurde 1991 gegründet und gehört zu den renommierten Big Bands des Saarlandes. Sechs Saxophonisten, fünf Trompeter, fünf Posaunisten und eine komplette Rhythmusgruppe spielen zusammen. Das Repertoire umfasst klassische und moderne Swingtitel, aber auch Funk, Latin und Werke aus Rock/Pop und Fusion. Christina Meißner ist die Sängerin der Band. Mit ihrer außergewöhnlichen Stimme lockert sie das Instrumentalprogramm auf. Für das Konzert hat die Big Band ein neues Programm zusammengestellt.

Der Eintritt ist frei, um Spenden für die „Oase Saarlouis – Übernachtung für Wohnungslose“ wird gebeten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung