| 21:18 Uhr

Handball
Beaumarais ist die Nummer eins im Land

Klarer Fall: Das Handball-Team der Grundschule Beaumarais sicherte sich im Finale mit einem klaren 6:2-Sieg gegen Illingen den Titel.
Klarer Fall: Das Handball-Team der Grundschule Beaumarais sicherte sich im Finale mit einem klaren 6:2-Sieg gegen Illingen den Titel. FOTO: Silke Nicola
Beaumarais. Handball-Mannschaft gewinnt Saarlandmeisterschaft der Grundschulen. Klarer Sieg gegen Illingen. Von Roland Schmidt

 Die Grundschule Beaumarais ist neuer Handball-Saarlandmeister der Grundschulen. Beim Finalturnier in Theley gewann die von Willibald Lay trainierte Mannschaft aus Schülern der dritten und vierten Klassestufe souverän den Titel. Im Entscheidungsspiel gegen die bis zuletzt punktgleiche Grundschule „An der Ill“ aus Illingen zeigte die Saarlouiser Auswahl keine Nerven und ihren Gegnern beim hohen 6:2-Sieg die Grenzen auf.


Kurios: Im vorangegangenen Qualifikationsturnier in Saarlouis kam es in der Steinrauschhalle zu einem Endspiel, in dem Lay nur gewinnen konnte. Das Trainer-Urgestein der HG Saarlouis bereitete neben dem Team der Grundschule Beaumarais nämlich auch die Auswahl der Grundschule Steinrausch auf den Wettbewerb vor. „Da schlugen im Finale natürlich zwei Herzen in meiner Brust“, gestand der 80 Jahre alte Handball-Lehrer nach dem hauchdünnen 5:4-Erfolg von Beaumarais.

Ausgleichende Gerechtigkeit: Die ebenfalls von Lay trainierten Mini-Handballer (Jahrgang 2010 und jünger) der Grundschule Steinrauch sicherten sich bei ihren Titelkämpfen die Silbermedaille.