1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Bauausschuss diskutiert über Wildschweinplage in Teilen von Saarlouis

Bauausschuss diskutiert über Wildschweinplage in Teilen von Saarlouis

Teile von Roden, Fraulautern und Steinrausch leiden unter wühlenden Wildschweinen. "Fast alle Grünflächen wurden bereits von den Wildtieren in Besitz genommen und umgewühlt. Auch Spielplätze und Sportanlagen wurden durch die Nahrungssuche der Tiere unbenutzbar", hat die SPD-Fraktion beobachtet."So ist der Kinderspielplatz auf dem Steinrausch zum Ellbachtal hin zurzeit nicht mehr als Spielplatz nutzbar." Auch Vorgärten hätten die Wildtiere in größerer Zahl zerstört.

Dazu SPD-Fraktionschef Peter Demmer: "Offensichtlich bringen die bislang oft auch nur halbherzig durchgeführten Maßnahmen nicht das gewünschte Ergebnis. Diese Zustände können nicht mehr weiter hingenommen werden."

Auf Antrag der SPD-Stadtratsfraktion werde das Thema Wildschweinproblematik deshalb im nächsten Ausschuss für Bauen, Stadtplanung und Umwelt diskutiert werden. Der Ausschuss tagt am Mittwoch, 4. Februar, 17 Uhr, im Rathaus. Die Wildschweine sind Tagesordnungspunkt 13.